Was Sie benötigen:
  • Outlook Express

EML Dateien sind gespeicherte Emails. Sie enthalten neben dem eigentlichen Text, Informationen über den Absender, den Empfänger und die Zeit. EML Dateien können in der Regel nicht ohne weiteres aus dem Anhang geöffnet und gelesen werden. Sie haben mehrere Möglichkeiten, um eine EML Datei zu öffnen.

Eine EML Datei öffnen

  1. Kopieren Sie die Dateien und speichern Sie sie auf dem PC ab, sodass Sie sie nun nicht mehr aus dem Anhang heraus öffnen müssen. Machen Sie einen Rechtsklick auf die Datei und wählen Sie anschließend "öffnen mit". Wählen Sie dann aus der nächsten Registerkarte Outlook Express. Jetzt müsste sich die EML Datei mit dem Text öffnen.
  2. Funktioniert das nicht, können Sie über die Änderung der Einstellungen in ihrem Browser festlegen, wie die EML Datei in Zukunft geöffnet werden soll.
  3. Beim Microsoft Internet Explorer gehen Sie dazu auf Extras, Internetoptionen, Programme. Wählen Sie nun bei Email Microsoft Outlook Express und bestätigen Sie mit "ok".
  4. Haben Sie einen Mozilla Firefox-Browser gehen Sie auf "Extras", wählen Sie "Einstellungen" und anschließend aus der oberen Zeile des neuen Fensters "Anwendungen". Suchen Sie nun "mailto" in der Liste und wählen Sie im Drop-Down-Menü "Microsoft Outlook Express verwenden". Bestätigen Sie ihre Einstellungen mit "ok". Nun können Sie die EML Datei über einen Rechtsklick wie oben beschrieben öffnen und lesen.
  5. In Zukunft müsste es jetzt  möglich sein, die Datei mit einem Rechtsklick und dem Befehl Link in neuem Fenster öffnen, direkt zu lesen, ohne das Sie die EML Datei auf ihrem PC vorher abspeichern müssen.