Alle ThemenSuche
powered by

Alle Programme öffnen sich mit Internet Explorer - so ändern Sie das Verhalten

Der Internet Explorer ist die Browsersoftware vom Hersteller Microsoft. Obwohl das bekannte Programm vor allem für das Surfen im Internet gedacht ist, können Sie diese Browsersoftware auch für andere Zwecke verwenden. Falls sich unter Windows alle Programme automatisch mit dem Internet Explorer öffnen, so ist das natürlich alles andere als ideal. Dieses ungünstige Verhalten können Sie zum Glück in den Einstellungen von Windows ändern.

Weiterlesen

Zum Surfen reicht der Internet Explorer.
Zum Surfen reicht der Internet Explorer. © Gerd Altmann_Shapes_dezignus.com / Pixelio

Der Internet Explorer sollte nicht alle Dateien öffnen

Bild 1
  • Das Windows Betriebssystem von Microsoft bietet Ihnen die nützliche Funktion der Standardprogramme. Sie können individuell genau festlegen, welche Dateien und Datei-Endungen mit welchen Programmen standardmäßig geöffnet werden.
  • Verwenden Sie den Internet Explorer als Browsersoftware auf Ihrem Computer, so können Sie mit diesem bekannten Programm vor allem im Internet surfen. Des Weiteren lassen sich zum Beispiel auch HTML-Dokumente mit dem Internet Explorer öffnen und anzeigen.
  • Bekannte Datei-Endungen und Programme bekommen in Windows automatisch ein spezielles Programmsymbol und werden der jeweiligen Software direkt zugeordnet. Dies spart Ihnen beim Arbeiten sehr viel Zeit, denn Sie müssen die Dateien zum Öffnen nur noch mit Ihrer Maus doppelklicken.
  • In der Regel gibt es unter Windows zahlreiche Standardprogramme, mit denen ganz unterschiedliche Dateien geöffnet werden können. Zwar gibt es einige spezielle Programme, die gleich mehrere Dateitypen öffnen können, dies stellt aber eher die Ausnahme dar.
  • Öffnet Ihr Internet Explorer alle anderen Programme und auch jede bekannte Datei-Endung, so ist dies weder ideal noch gewünscht. Beim Öffnen mit dem Internet Explorer bekommen Sie natürlich anschließend zahlreiche Fehlermeldungen, denn die Browsersoftware von Microsoft kann keinesfalls alle anderen Programme öffnen.
Bild 2

So ändern Sie Einstellungen der Standardprogramme unter Windows

  1. Klicken Sie als Erstes auf das Startsymbol oder betätigen Sie die Windowstaste auf Ihrer Tastatur. Wählen Sie danach im Windowsmenü den Punkt "Standardprogramme" aus.
  2. Gehen Sie auf "Standardprogramme festlegen" und wählen im neuen Menü auf der linken Seite den Internet Explorer aus.
  3. Bestätigen Sie mit Ihrer Maus den zweiten grünen Pfeil für "Standards für dieses Programm festlegen". Sie sehen nun auf Ihrem Bildschirme eine Liste von allen Dateien und Datei-Endungen, die standardmäßig mit dem Internet Explorer geöffnet werden.
  4. Entfernen Sie aus dieser Liste alle unpassenden Datei-Endungen und lassen Sie als Einziges die Haken für URLs oder HTML-Dokumente in den Kästchen. Bestätigen Sie die Änderungen mit "Speichern" und schließen Sie die Einstellungen.
Bild 4

Durch diese wichtigen Änderungen wird der Internet Explorer in Zukunft nur kompatible Dateien öffnen. Alle anderen Datei-Endungen sind nun nicht mehr mit der Browsersoftware verknüpft und können wieder mit den passenden Programmen geöffnet werden.

Bild 4

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Windows 7 Pro OA - Wissenswertes zu dieser Version
Tobias Gawrisch
Computer

Windows 7 Pro OA - Wissenswertes zu dieser Version

Windows 7 Pro ist auf vielen Rechnern bereits als sogenannte OA-Version vorinstalliert. Das OA steht dabei für Online Activated, was "online bereits aktiviert" bedeutet. Es ist …

Ähnliche Artikel

Word - Querformat einstellen
Günther Burbach
Software

Word - Querformat einstellen

Ein entsprechendes Format beim Textverarbeitungsprogramm Word einzustellen, kann manchmal von großer Bedeutung sein. Abhängig davon, was Sie schreiben und in welcher Form, …

Wie kann ich eigentlich MSN löschen? Auf diese Frage gibt es eine Antwort.
Viktor Peters
Software

Wie kann ich MSN löschen? - Anleitung

Irgendwann kommt bei vielen der Tag, an dem der Chat-Client gewechselt wird. Wo früher mal MSN war, zieht ICQ oder Skype ein. Aber wie kann ich eigentlich MSN löschen?

MAC kann EXE-Dateien nicht öffnen - was tun?
Kevin Höbig
Computer

MAC kann EXE-Dateien nicht öffnen - was tun?

Normalerweise können Sie EXE-Dateien nicht auf Ihrem Mac öffnen, da diese Dateien eigentlich nur für Windows-Betriebssysteme konzipiert sind. Allerdings stehen Ihnen einige …

.NET Framework arbeitet mit verschiedenen Programmen.
Daniela Born
Computer

Microsoft .NET Framework NGEN - Hinweise

Haben Sie schon mal eine Meldung von Microsoft .NET Framework NGEN bekommen oder haben das Programm bei sich im Rechner gefunden und wundern sich, wozu es nötig ist? Die …

Schon gesehen?

Dll-Dateien öffnen - so funktioniert's
Alexander Bürkle
Computer

Dll-Dateien öffnen - so funktioniert's

Dll-Dateien werden von Windows als wichtige Programmbibliotheken benötigt und können nicht mit den vorhandenen Programmen, wie zum Beispiel mit einem Editor geöffnet und …

Eine VCF-Datei öffnen - so geht´s
Alexander Bürkle
Computer

Eine VCF-Datei öffnen - so geht's

Dateien mit der Endung ".vcf" sind elektronische Visitenkarten, die vor allem in Microsoft Outlook benutzt werden. Zum Öffnen einer solchen Datei benötigen Sie entweder ein …

Schritt für Schritt: iTunes Mediathek löschen
Markus Meyer
Computer

Schritt für Schritt: iTunes Mediathek löschen

Der Hype auf Apple scheint ungebrochen zu sein. Apple-Produkte sind so angesagt wie noch nie – sie haben die Computerwelt revolutioniert. Für manche gewöhnungsbedürftig mag das …

Das könnte sie auch interessieren

Mit HTML einen Index erstellen - so geht's
Björn Gröne
Computer

Mit HTML einen Index erstellen - so geht's

Eine HTML-Index-Seite erstellen geht ganz einfach. Mit nur wenigen Zeilen HTML-Code erstellen Sie im World Wide Web Ihre eigene Präsenz.

VLC Media File in MP3 konvertieren
Marius Käpernick
Computer

VLC Media File in MP3 konvertieren

Ein VLC Media File kann viele Formate haben, z.B. FLAC oder WMA. Möchten Sie die Musik auf Ihrem MP3-Player hören, müssen Sie sie in das MP3-Format umwandeln.