Alle Kategorien
Suche

Dropdown in Word 2010 - so erstellen Sie die Liste

Dropdown in Word 2010 - so erstellen Sie die Liste1:40
Video von Bruno Franke1:40

Das besondere an einem Textbearbeitungsprogramm wie Word 2010 ist, dass Sie nicht nur fließend Schrift darstellen können, sondern auch, dass damit komplexe und schwierige Formatierungen möglich sind, wie zum Beispiel der Blocksatz. Das sind Funktionen, welche Sie beim Schreiben mit der Hand nicht zur Verfügung hätten. Auch das Einfügen eines Dropdown-Menüs ist nur im Programm möglich.

Word 2010 mit Formularfeldern

Ein weiterer großer Vorteil der Textverarbeitung am Computer ist die Möglichkeit, sogenannte Formularfelder einzufügen. Formularfelder ermöglichen innerhalb eines Textes bestimmte Formatierungen und Auswahlfelder.

  • Solch ein Feld kann zum Beispiel ein Dropdown (Listenfeld) sein. Damit ist es möglich, auf kleinem Raum eine durch Anklicken zu öffnende Liste von Werten darzustellen, aus denen Sie den gewünschten, anzuzeigenden Wert auswählen können. Das können Zahlen, aber auch Wörter oder ganze Wortgruppen sein.
  • Diese Dropdowns, also die per Maus aufklickbaren Listen- oder Optionsfelder, können überall im Dokument von Word 2010 platziert werden. Dort, wo sich der Kursor gerade befindet, wird das Feld auch eingesetzt. Danach können Sie dann ganz normal mit dem üblichen Textfluss fortfahren. 

Dropdown in Dokument einfügen

  1. Öffnen Sie bitte Ihr Textverarbeitungsprogramm Word 2010 wie gewohnt über die Programmverknüpfung auf Ihrem Desktop oder mit einem Doppelklick auf die EXE-Datei in Ihrem Installationsverzeichnis.
  2. Setzen Sie mit der Maus oder der Tastatur an die Stelle, wo das Listenfeld entstehen soll, den Cursor und navigieren Sie anschließend in den Registerbereich "Entwicklertools".
  3. Hier finden Sie im Bereich "Steuerelemente" unten ganz links das Listentool. Klicken Sie es mit der Maus einmal an, sehen Sie, dass sich in Ihrem Dokument prompt ein Listenfeld befindet.
  4. Lassen Sie es markiert und gehen Sie wieder im Bereich "Entwicklertools" über die Schaltfläche "Eigenschaften" in die Editieroptionen, wo Sie Ihr Steuerelement beschriften können.

Vergeben Sie einen Titel und geben Sie abschließend jeweils über "Hinzufügen" die auswählbaren Werte ein. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit "Ok" und das Listenfeld befindet sich fertig zur Nutzung im Dokument eingebettet.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos