Alle Kategorien
Suche

Word 2007: Kästchen zum Ankreuzen erstellen - so geht's

Word 2007: Kästchen zum Ankreuzen erstellen - so geht's1:48
Video von Markus Hanisch1:48

Das bekannteste Schreibprogramm ist vermutlich Word von der Firma Microsoft. Da Microsoft auch das Betriebssystem Windows erfunden und entwickelt hat, das auf vielen Computern schon vorinstalliert ist, welche als Komplettsystem im Handel angeboten werden, ist hier oft auch eine Testversion des Schreibprogrammes vorhanden. Aber mit Word -natürlich auch mit Wort 2007 - können Sie nicht nur texten, sondern zum Beispiel auch Kästchen zum Ankreuzen einfügen. Der Weg dorthin ist jedoch von Version zu Version unterschiedlich.

Kästchen zum Ankreuzen in Word 2007 einfügen

Sie wollen einen Test verfassen oder eine Umfrage starten? Dann benötigen Sie wahrscheinlich nicht nur die richtigen Fragen, sondern auch Kästchen zum Ankreuzen auf Ihren Dokumenten. Auch solche Dinge sind mit Word natürlich möglich. Während die betreffende Option in der Version 2003 noch relativ einfach zu finden war, ist sie in Word 2007 leider ziemlich versteckt und wer sich nicht mühevoll alle Optionen anschaut, wird wohl kaum fündig werden. So kommen Sie schneller ans Ziel:

  1. Öffnen Sie Word 2007 und das Dokument, in das Sie Kästchen zum Ankreuzen einfügen möchten. Sie sehen wie gewohnt Ihr Dokumentfenster und darüber die grafische Symbolleiste, in der die Optionen des Menüs "Start" angezeigt werden. Darüber befinden sich die einzelnen Schaltflächen zum Öffnen und Anzeigen der anderen verfügbaren Menüs. Dort werden Sie nun aber vergeblich nach den gewünschten Objekten suchen, da diese sich in den Optionen des Entwicklerregisters befinden, die momentan nicht angezeigt werden.
  2. Um die betreffende Menüleiste anzeigen zu lassen, klicken Sie mit der linken Maustaste einmal auf das bunte runde Officesymbol oben links neben der Diskette zum Abspeichern. Es öffnet sich ein Optionsfenster, in dem untern rechts zwei Schaltflächen zu sehen sind. Betätigen Sie hier mit der linken Maustaste den Button "Word-Optionen". Erneut öffnet sich ein Fenster, das den Optionsbereich "Häufig verwendet" anzeigt.
  3. Rechts befinden sich vier Möglichkeiten, die "Wichtigsten Optionen für das Arbeiten mit Word" mittels Häkchen zu aktivieren. Setzen Sie jetzt bitte ein Häkchen vor die Option "Entwicklerregisterkarte in der Multifunktionsleiste anzeigen" und bestätigen Sie die Änderung mit einem Klick auf den Button "Ok". Sie befinden sich wieder im gewohnten Programmfenster zum Bearbeiten Ihres Dokumentes. Setzen Sie Ihren Kursor bitte an die Stelle, an der das Kästchen zum Ankreuzen erscheinen soll, und richten Sie Ihren Blick wieder auf die Register für die einzelnen Menüs oben.
  4. Ganz links in der Leiste sind die Entwicklertools hinzugekommen. Klicken Sie diese an, werden sie in der Multifunktionsleiste angezeigt. Im Bereich Steuerelemente finden Sie mittig unten eine Schaltfläche namens "Legacytools". Hier verstecken sich einige Optionsfelder, worunter sich unter anderem Ihre Kästchen befinden. Klicken Sie auf das gewünschte Optionsfeld und das Kästchen erscheint an der gewünschten Stelle in Ihrem Dokument.

Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit regelmäßig und auch abschließend abzuspeichern. Um unerwünschte Änderungen am Dokument zu verhindern, können Sie es vorher mit einem Klick auf den Bereich "Dokument schützen" so sichern, dass nur die von Ihnen eingefügten Optionsfelder bearbeitet und geändert werden können. Durch das Eingeben eines Passwortes haben nur Sie selbst Zugriff auf das gesamte Schriftstück.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos