Die Bezeichnung "Charcoal" bedeutet übersetzt "Holzkohle", was der Farbe allerdings nicht ganz gerecht wird. Bei der Charcoal-Farbe handelt es sich um einen dunklen Grauton, der eher an die Asche der Holzkohle erinnert, aber heller als Anthrazit ist.

Das passt zur Charcoal-Farbe

Dieses dunkle Grau hat einen großen Vorteil: Es lässt sich mit  extrem vielen schönen Farben kombinieren. Sie dürfen also ruhig mutig sein und bunte T-Shirts, Hosen oder Röcke dazu tragen.

  • Zu diesem dunklen Grau passen hauptsächlich  helle und bunte Farbtöne wie beispielsweise Orange in allen Variationen, Türkis, Pink, Rose, Weiß, Gold, helles Grün, Silber und - für die ganz Mutigen - auch Rot.

  • Weniger gut geeignet sind dunkle Töne, dadurch würde das Outfit schnell an eine graue Maus erinnern und die Farben sich optisch "beißen". Verzichten Sie also lieber auf Farbzusammenstellungen von Charcoal mit Dunkelblau, Braun, Schwarz (nur in Ausnahmefällen) und Anthrazit.

Schöne Kombinationen mit grauen Schuhen

Chucks und Sneakers in Charcoal-Farbe lassen sich ganz hervorragend kombinieren! Hier ein paar Beispiele für ein gelungenes Styling:

  • Eine gute Zusammenstellung wäre eine helle Jeans mit einem knallbunten T-Shirt zu den Charcoal-Schuhen. Das Shirt kann unifarben oder gemustert sein, das spielt keine Rolle.

  • Zu einer gemusterten Hose sollten Sie allerdings ein einfarbiges Oberteil wählen und natürlich Schuhe in Charcoal.

  • Sie mögen es lieber sportlich? Dann können Sie auch eine lässige Stoffhose in einer hellen Farbe wie Weiß, Rose oder Orange dazu anziehen. Das Oberteil darf ebenfalls farbenfroh sein, sollte sich aber nicht mit der Hose farblich "beißen".

  • Die weiblichere Variante wäre ein kurzer heller Jeansrock oder Hotpants in hellem Denim oder einer Knallfarbe.

Kleidung in Charcoal-Farbe zusammenstellen

  • Angenommen, Sie haben eine Hose oder einen Rock in Charcoal, dann darf das Oberteil richtig knallig sein, z.B. Orange, Gelb, Türkis oder helles Grün.

  • Soll das Outfit eleganter wirken, dann sind Pastelltöne die perfekte Ergänzung dazu.

  • Bei den Schuhen kommt es auf die Farbe des Oberteils an, sie sollten farblich darauf abgestimmt sein (in der gleichen oder einer Komplementärfarbe) und einen Kontrast zur Hose bilden.

  • Im Zweifelsfall liegen Sie mit weißen oder hellgrauen Schuhen immer richtig. Je nach Stilrichtung können die Schuhe sportlich oder elegant sein.

  • Bei einem Charcoal-Shirt wird es schon leichter: Hierzu passen helle Jeanshosen oder -röcke, Weiß oder Pastelltöne. Für ein auffälligeres Outfit wagen Sie ruhig den Griff in den Farbtopf und versuchen es in Kombination mit einer hellroten oder neonfarbenen Hose.

  • In diesem Fall sollten die Schuhe nicht zu auffällig sein. Weiße Ballerinas, Sneakers oder Sandalen eignen sich sehr gut.

  • Eine besonders edle Kombination mit Kleidungsstücken in Charcoal-Farbe wären Weiß und Gold. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten: Tragen Sie Gold nur in Form von Schuhen oder als Accessoires, schließlich wollen Sie stylish wirken.