Alle Kategorien
Suche

Word-Autozusammenfassung - so geht sie

Word-Autozusammenfassung - so geht sie 2:43
Video von Bruno Franke2:43

Sie können zur Zusammenfassung kleinerer Textpassagen in Word die Funktion „Autozusammenfassung“ verwenden und sparen so Zeit. Wie Ihnen das in Word 2003 und Word 2007 gelingt, erfahren Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • Word 2003
  • Word 2007

Autozusammenfassung bei Microsoft Office

  • Um in Word die Autozusammenfassung nutzen zu können, benötigen Sie die Version 2003 oder 2007. Microsoft hat das Feature „Autozusammenfassung“ in Word 2010 nicht mehr fortgeführt.
  • Dieses Feature hebt die Schwerpunkte eines Textes bzw. eines Dokumentes heraus. Gerade bei Artikeln, wissenschaftlichen Arbeiten oder Berichten eignet sich dieses Feature hervorragend, um wichtige Punkte hervorzuheben.
  • Das Feature analysiert den vorhandenen Text anhand der Häufigkeit desselben Wortes und bestimmt so, welche Sätze am höchsten bewertet werden und somit in der Zusammenfassung auftauchen werden.

Analyse und Textzusammenfassung in Word 2003

  1. Um eine Zusammenfassung Ihres Textes zu erhalten, gehen Sie im Menü auf „Extras“ und öffnen dort die Option „AutoZusammenfassen“.
  2. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Ihnen vier Optionen zur Autozusammenfassung angeboten werden.
  3. Wenn Sie nur die Schwerpunkte Ihres Textes hervorheben möchten, wählen Sie die Option „Schwerpunkte hervorheben“. Das Feature hebt Ihnen farblich die Schwerpunkte Ihres Textes hervor.
  4. Mit der Option „Kurzfassung oder Exposee am Anfang des Dokumentes einfügen“ erhalten Sie eine Kurzfassung Ihres Textes, der am Anfang Ihres Dokumentes eingefügt wird. Hier wird im Groben Ihr Text aufgeführt.
  5. Wenn Sie ein extra Dokument mit Ihrer Zusammenfassung benötigen, wählen Sie die Option „Neues Dokument erstellen, welches die Zusammenfassung enthält“. Bei dieser Option erzeugt Word automatisch eine neue Datei mit Ihrer Zusammenfassung.
  6. Wählen Sie die Option „Nur die Zusammenfassung im aktuellen Dokument einblenden“, wenn nur Ihre Schwerpunkte sichtbar sein sollen.
  7. Im Feld „Prozent vom Original“ können Sie die Länge Ihrer Zusammenfassung bestimmen.
  8. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Sie nicht möchten, dass diese Analyse die ursprünglichen Eigenschaften der Datei nicht ersetzen soll.

Autozusammenfassung in Word 2007

In Word 2007 funktioniert die Autozusammenfassung genauso wie in der Version 2003.

  1. Gehen Sie hierzu auf die Office-Schaltfläche und wählen Sie dort „Word-Optionen“.
  2. Unter „Anpassen“ aktivieren Sie die Option „Alle Befehle“ und fügen „Tools für AutoZusammenfassen“ zum Schnellzugriff hinzu.
  3. Sie finden das Symbol in der obersten Leiste und können nun schnell in Word die Autozusammenfassung verwenden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos