Alle Kategorien
Suche

Bei Vodafone MMS freischalten - so geht es

Bei Vodafone MMS freischalten - so geht es2:11
Video von Jonas Kohnen2:11

Sie möchten bei Ihrem Vodafone Handy MMS verwenden? Dies geht nur, wenn Sie den Service vorher bei Vodafone freischalten lassen. Wie dies geht, können Sie in der Anleitung nachlesen.

Vodafone in vollem Umfang nutzen

  • Mit MMS können Sie Bilder und Fotos von Ihrem Handy auf ein anderes Handy verschicken. Es funktioniert wie eine SMS. Die Versendung von MMS ist nur teurer und kostet ca. pro MMS 0,39 €. 
  • Wenn Sie sich eine Vodafone Prepaid-Karte zugelegt haben oder ein Handy mit einem Vodafone Vertrag nutzen, kann es sein, dass Sie den Service erst freischalten müssen. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn Sie das Handy nicht über Vodafone erworben haben.

So können Sie MMS freischalten

  1. Geben Sie als Profilnamen VFD2 MMS ein.
  2. Die Startseite muss wie folgt eingestellt werden: http://139.7.24.1/servlets/mms.
  3. Stellen Sie als Dienst GPRS ein.
  4. Die APN richten Sie mit event.vodafone.de ein.
  5. Die IP-Adresse lautet wie folgt: 139.007.029.017 und als Port stellen Sie 80 ein.
  6. Die weiteren Daten, die ins Handy einzugeben sind, finden Sie auf der Homepage von Vodafone.

Eine weitere Konfigurationsmöglichkeit

  1. Es ist jedoch auch möglich, die Konfigurationseinstellungen als SMS auf Ihr Handy von Vodafone zu erhalten.
  2. Schreiben Sie dazu eine SMS an die Nummer 2255 mit der Bezeichnung Ihres Handys und dem Text "MMS". Wenn Sie zum Beispiel ein Nokia 6330 Handy besitzen, dann müssen Sie folgende SMS schreiben: 6330 MMS an die Nummer 2255.
  3. Sie erhalten dann eine SMS von Vodafone, mit der Sie die Konfiguration ebenfalls abschließen können, um MMS nutzen zu können. Es kann allerdings sein, dass dieser SMS-Service für die Konfigurationseinstellungen von einigen Handys nicht unterstützt wird. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos