Alle ThemenSuche
powered by

Bei Skype einloggen (online)

In Zeiten von Computern, Tablets und Smartphones wird es immer einfacher, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, ohne dafür viel Geld auf den Tisch legen zu müssen. Eine Möglichkeit ist der Microsoft-Dienst Skype, mit dem Sie kostenlos Nachrichten verschicken und Videoanrufe tätigen können. Hier ist es nicht nur möglich, dass Sie sich in der entsprechenden Software einloggen, sondern das geht auch online.

Weiterlesen

Mit Skype bleiben Sie in Kontakt.
Mit Skype bleiben Sie in Kontakt.

Auf der Skype-Website einloggen

  • Bei Skype handelt es sich um eine Software, die installiert und eingerichtet werden muss, um zu funktionieren. Dabei gibt es Versionen für Windows, den Mac und Linux, für alle gängigen Smartphone- sowie Tabletbetriebssysteme. Aber natürlich hat der Dienst auch eine Website, auf der Sie zwar keine Nachrichten verschicken oder Anrufe tätigen, sich aber trotzdem einloggen können.
  • Bewegen Sie sich über den Browser Ihrer Wahl hin zum Online-Auftritt des Kommunikationsdienstes. Betrachten Sie nun die rechte obere Ecke der sich öffnenden Seite: Hier sehen Sie "Anmelden" und "Registrieren" als anwählbare Punkte. 
  • Haben Sie bereits ein Konto, können Sie die dazugehörigen Daten über "Anmelden" eintragen und sich so ohne viel Aufwand einloggen. Wenn Sie Ihren Namen oder Ihr Passwort vergessen haben, lassen sich diese hier wiederherstellen. Und wenn Sie noch über kein Skype-Konto verfügen, können Sie dieses an dieser Stelle einrichten und sich anschließend einloggen.

Das können Sie online tun

  • Wie schon erwähnt, stehen die Kommunikationsfunktionen von Skype im Online-Auftritt nicht zur Verfügung - um diese nutzen zu können, müssen Sie die Skype-Software auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl installieren. Aber dennoch sollten Sie regelmäßig auf der Website des Dienstes vorbeischauen, denn hier bieten sich Ihnen einige interessante Funktionen.
  • Was viele nicht wissen, ist, dass man nicht nur innerhalb des Kommunikationsdienstes Nachrichten verschicken und Anrufe tätigen, sondern beispielsweise auch direkt Handys oder Festnetznummern ansteuern kann. Das ist dann allerdings kostenpflichtig. Welche verschiedenen Tarife es gibt und wie viel diese kosten, können Sie auf der Skype-Website nachlesen.
  • Haben Sie ein neues Gerät erworben, etwa ein Windows-8-Tablet oder ein Android-Smartphone, sollte Sie hier außerdem vorbeischauen und nachprüfen, ob die Software auf diesem Gerät installiert werden kann. Diese Information erhalten Sie zwar auch über die jeweiligen App Stores, doch empfiehlt sich diese Übersicht besonders dann, wenn Sie noch nicht wissen, welche Hardware Sie erwerben möchten und die Kompatibilität mit Skype für Sie eines der ausschlaggebenden Kaufargumente ist.
  • Eine der nützlichsten Funktionen des Online-Auftrittes ist aber das persönliche Nutzer-Profil. Es zeigt Ihnen an, welche Art von Guthaben Sie in welcher Höhe erworben haben und auch, wie Sie dieses bislang eingesetzt haben. Eine Übersicht fasst zusammen, wie viele Minuten Sie in den letzten 30 Tagen telefoniert, wie viele SMS Sie verschickt und wie häufig Sie Skype WiFi genutzt haben.
  • Darüber hinaus können Sie auf dieser Website Gutscheine einlösen, Ihre Kontoeinstellungen verwalten, Ihr Kennwort ändern und noch vieles mehr. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Skype: Login löschen - so funktioniert's

Skype: Login löschen - so funktioniert's

Sie möchten ungewollte Login-Daten bei Skype löschen? Hierfür müssen Sie bei diesem Programm einen kleinen Umweg gehen, wenn Sie sich aber an folgende Anleitung halten, sollte …

Bei Skype Verlauf anzeigen - so geht's

Bei Skype Verlauf anzeigen - so geht's

Mit Skype können Sie nicht nur kostenlos mit Ihren Freunden und Bekannten telefonieren, sondern auch Sofortnachrichten verschicken. Diese Konversationen werden von Skype …

Skype - Verbindung verbessern

Skype - Verbindung verbessern

Skype gehört zu den am meisten benutzten Instant-Messengern. Zeichnet sich aber eigentlich durch seine Fähigkeit aus qualitativ hochwertige Videogespräche mit einer guten …

Ähnliche Artikel

Skype Online-Checker - so nutzen Sie das Tool

Skype Online-Checker - so nutzen Sie das Tool

Der Skype Online-Checker, welcher auch als Status-Checker bekannt ist, stellt eine gute Möglichkeit dar, um herauszufinden, ob Freunde aktuell online oder offline sind. Dabei …

Mit Skype problemlos online gehen.

Skype kann nicht online gehen - was tun?

Skype ist als Internet-Telefonie-Anbieter bislang ungeschlagen. Doch wenn man nicht online gehen kann, wird es schwierig. Anbei erhalten Sie einige Tipps.

Mit Skype 2 Go können Sie weltweit günstig Freunde anrufen.

Skype 2 Go - Nutzungshinweise

Skype ist ein Dienst von Windows, mit dem Sie über das Internet Videotelefonate, Chats oder normale Telefonate tätigen können. Mit Skype 2 Go können Sie sogar auf einem …

Ein Status-Checker hilft, Freunde zu finden.

Skype Status-Checker - Tipps

Wenn man eine gute Möglichkeit sucht, mit Freunden in Kontakt zu bleiben, ist Skype eine geeignete Lösung. Wer nicht viel Zeit zum Schreiben hat und sich nicht extra einloggen …

Mit Skype wird kostenloses Telefonieren möglich.

Bei Skype anmelden - online geht's so

Mit der funktionalen Software Skype können Sie unter anderem kostenlos mit anderen Skype-Kunden über das Internet telefonieren. Das Anmelden bei Skype ist kinderleicht und …

Schon gesehen?

Skype: Login löschen - so funktioniert's

Skype: Login löschen - so funktioniert's

Sie möchten ungewollte Login-Daten bei Skype löschen? Hierfür müssen Sie bei diesem Programm einen kleinen Umweg gehen, wenn Sie sich aber an folgende Anleitung halten, sollte …

Skype richtig online nutzen

Skype richtig online nutzen

Skype ist ein Programm, über das Sie chatten und kostenlos telefonieren können. Anders als ICQ, muss allerdings das Programm bei Ihnen auf dem PC installiert werden. Sie können …

Mehr Themen

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.

WoW ist ein beliebtes Online-Rollenspiel.

Der schwarze Tempel - WoW-Tipps

Beim schwarzen Tempel handelt es sich um eine Raid-Instanz aus dem WoW Add-on "The Burning Crusade". Die Instanz war dabei für 25 Spieler ausgelegt und stellte zeitweilig die …