Alle Kategorien
Suche

Chat mit Cam - im Internet können Sie so mit Freunden kommunizieren

Bestimmt kommt Ihnen die folgende Situation gut bekannt vor: Sie verbringen einen wunderschönen Tag mit Ihrem besten Freund oder haben jemanden kennengelernt und sich mit dieser Person getroffen. Leider ist auch die schönste Zeit irgendwann vorbei. Sie Sehnsucht wächst, je länger man die vermisste Person nicht sehen kann. Es gibt eine gute Nachricht - Sie müssen sich nicht länger mit Ihrem Gefühlskummer herumquälen, denn es gibt die Möglichkeit, im Internet einen Chat mit Cam zu nutzen.

Online ist das Chatten mit Cam möglich.
Online ist das Chatten mit Cam möglich.

Gerade in heutiger Zeit ist es nicht immer möglich, einen Beruf in seiner Heimatstadt zu finden. Die Folge - ein Umzug. Leider verliert man sich dabei oft aus den Augen und hört danach nichts mehr voneinander. Das ist wirklich traurig und muss nicht sein. Wenn auch Sie in einer solch schmerzhaften Situation stecken oder gern auch in der Freizeit mit Freunden in Kontakt bleiben möchten, sollten Sie die moderne Technik nutzen. Einen gewöhnlichen Chat hat sicher jeder schon einmal genutzt. Wussten Sie aber, dass man online auch mit Cam plaudern kann? Ja, das ist wirklich möglich. Wie das Ganze funktioniert, erfahren Sie im Folgenden.

Einen Chat mit Cam verwenden - einen kostenlosen Service finden Sie hier

  • Kennen Sie die Seite "Camchat-ohne-anmelden" schon? Der Vorteil dieser Internetseite wird schon beim Lesen des Namens deutlich - für die Nutzung des dortigen Chatrooms muss man sich keiner Registrierung unterziehen.
  • Sie können sich aber auch mal die Homepage von "Tinychat" ansehen. Allerdings gibt es hier einen entscheidenden Nachteil - ohne Englischkenntnisse kommen Sie nicht weiter. Englischsprachige Optionen erschweren die Nutzung genauso wie Ihre Chatpartner, die ebenfalls englisch reden. Sicher gibt es dort auch Chatter, die deutsch sprechen, diese müssen aber erst einmal gefunden werden.

Welchen Room möchten Sie benutzen? Konnten Sie schon eine Entscheidung fällen? Wer seine Englischkenntnisse aufbessern und erweitern möchte, für den ist das Angebot im zweiten Punkt perfekt, aber bestimmt möchten Sie ein einfaches und unkompliziertes Programm anwenden. Aus diesem Grund bekommen Sie die Handhabung des erst genannten Anbieters im nächsten Teil erläutert.

"Camchat-ohne-anmelden" - so gelingt die Nutzung

  1. Im 1. Abschnitt finden Sie den passenden Link zur Seite. Klicken Sie ihn an, um direkt auf die korrekte Page zu gelangen. Sie sehen oben die Überschrift in leuchtenden Buchstaben und ein Stück weiter unten eine kurze Beschreibung zum Programm.
  2. Scrollen Sie die Seite herunter, bis Sie einen grünen Kasten mit der Einleitung "Stellt euch vor, um ..." sehen können. Sie geben nun vier notwendige Daten ein.
  3. Fangen Sie in der oberen Zeile mit dem gewünschten Nutzernamen an. Dieser Name wird dann den anderen Chattern angezeigt.
  4. Jetzt folgen die Angaben von Geschlecht und Alter.
  5. Im nächsten Schritt wählen Sie die Sprache, in welcher Sie mit den anderen Usern kommunizieren möchten. "Deutsch" ist schon eingestellt. Wer möchte, kann aber auch eine andere Sprache aussuchen.
  6. Drücken Sie nun den unteren Button "betreten" und lassen Sie die Seite fertig laden. Es dauert nicht lange.
  7. Auf der Chatseite wird Ihnen ein kleines Feld angezeigt. In diesem wird beschrieben, dass Sie aufgezeichnet werden. Sie können diesen Schritt "verweigern" oder "zulassen". Entscheiden Sie selbst. Nach der Auswahl schließt das kleine Fenster automatisch.
  8. Rechts finden Sie einen Kasten "Info". In diesem stehen die Namen der anderen User. Suchen Sie sich einen Partner durch einen Klick aus. Anhand des nebenstehenden Symbols sehen Sie das Geschlecht (rosafarbene Figur steht für weiblich, blaue Figur für männlich). Sie können sogar sehen, ob der jeweilige Nutzer selber eine Cam nutzt oder nicht.
  9. Wer sich für einen User mit Webcam entscheidet, muss nun auf das kleine Dreieck in der linken unteren Ecke in einem der oberen drei Felder drücken. Schon kann der Spaß beginnen.

So nutzen Sie Skype zum Plaudern

  1. Auf der Skype-Seite müssen Sie sich erst einmal registrieren - oben rechts ist ein zuständiger Button, den Sie anklicken müssen. Beginnen Sie mit der Eintragung im oberen Abteil - Vor- und Nachname sowie Ihre aktuelle Mail-Adresse ist nötig.
  2. Gehen Sie weiter zu den Profilinformationen und füllen diesen Teil ebenfalls aus. Anschließend geben Sie an, ob Sie Skype privat oder geschäftlich nutzen möchten, wählen einen Nutzernamen und erstellen ein Passwort. Bedenken Sie, dass dies der Username sein wird, der von anderen Skype-Nutzern ebenfalls gesehen wird.
  3. Unten geben Sie den Code in das Eingabefeld und drücken die Entertaste. Ist Ihnen dieser zu unleserlich, kann man auch einen anderen Text auswählen.
  4. Gehen Sie über "weiter" auf die Installationsseite, speichern den Download und folgen den anderen Installationsschritten. Entpacken Sie die Datei, um die Installation erfolgreich abzuschließen.
  5. Es öffnet sich nun ein blaues Fenster, in welchem Sie sich mit Ihren Nutzerdaten anmelden - der Chatname und das gerade erstellte Passwort müssen angegeben werden.
  6. Sie können das Programm nun zum Chatten nutzen und die gewünschten Kontakte in Ihre Liste hinzufügen. Auch Ihre Webcam kann sofort verwendet werden.

Ein Chat ist eine gute Möglichkeit, um mit bestimmten Leuten in Kontakt zu treten bzw. zu bleiben. Wer sich unter der Woche nicht sieht, kann auf die Möglichkeit des Cam-Chats zurückgreifen, denn das Schreiben von Briefen lohnt sich in einem solchen Fall nicht.

Teilen: