Diese Vorbereitungen sollten Sie treffen

  • Aktualisieren Sie Ihr iTunes. Installieren Sie alle Updates, sodass Ihr Programm auf dem neuesten Stand ist.
  • Aktualisieren Sie Ihr Java. Dies ist für die Benutzung des Programmes "TinyUmbrella" unausweichlich.
  • Laden Sie sich die neueste Firmware des iPhones 3GS herunter.
  • Downloaden Sie außerdem noch das Programm TinyUmbrella

Am iPhone 3GS den Fehler 1015 beheben

  1. Um den Fehler 1015 zu beheben, verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Rechner und starten Sie iTunes. Warten Sie, bis das Programm das Handy gefunden hat, und ignorieren Sie die Nachricht, dass bei der Verbindung mit Ihrem Gerät der Fehler 1015 aufgetreten ist.
  2. Wählen Sie Ihr Gerät in iTunes aus, sodass Sie den Schalter "Wiederherstellen" sehen.
  3. Drücken Sie jetzt "Shift" und klicken Sie gleichzeitig auf "Wiederherstellen".
  4. Wählen Sie in dem nun erscheinenden Menü die aktuellste Firmware aus, welche Sie zuvor heruntergeladen haben.
  5. Jetzt wird iTunes damit beginnen, Ihr iPhone 3GS wiederherzustellen. Allerdings wird dies nicht vollständig funktionieren. Kurz vor Abschluss erscheint der Fehler 1015 erneut.
  6. Starten Sie nun das Programm TinyUmbrella und warten Sie, bis Ihr iPhone erkannt wird. Sie sehen Ihr Gerät oben links im Fenster, wenn dies vollständig erkannt wurde.
  7. Drücken Sie nun oben rechts auf "Exit Recovery".
  8. Nun startet Ihr iPhone neu. Nach dem Neustart müssen Sie Ihr Gerät unter iTunes wieder aktivieren und gegebenenfalls erneut das Firmwareupdate durchführen.
  9. Jetzt läuft Ihr iPhone mit der Applefirmware und wird wieder problemlos von iTunes erkannt.

Mögliche Probleme, die auftreten können

  • Sie können die SIM-Karte entsperren, danach aber nur Notrufe tätigen? In diesem Fall müssen Sie nur noch Ihr iPhone in iTunes aktivieren. Daraufhin wird es wieder vollständig starten.
  • Das iPhone zeigt Ihnen auch nach dem Ausführen der Schritte nur das Verbindungszeichen mit iTunes an und startet nicht? Versuchen Sie in diesem Fall erneut, den Fehler 1015 zu beheben. Die Prozedur funktioniert nicht immer vollständig.