Alle Kategorien
Suche

Albanische Rezepte - zwei klassische Gerichte

Albanische Rezepte - zwei klassische Gerichte3:39
Video von Lars Schmidt3:39

Albanische Rezepte gehören wohl zu den reichhaltigsten Gerichten auf der Welt. Die Vielzahl an unterschiedlichen Speisen ist unglaublich. Versuchen Sie doch auch einmal ein Rezept aus diesem faszinierenden Land.

Albanischer Spinattopf - reichhaltig und lecker

  1. Würfeln Sie eine große Zwiebel sowie drei kleine Knoblauchzehen. 
  2. Dünsten Sie diese in Butterschmalz. 
  3. Geben Sie ca. 500 Gramm gemischtes Hackfleisch zur Zwiebel und dem Knoblauch dazu. 
  4. Braten Sie alles gut an.
  5. Würzen Sie alles kräftig mit Gemüsebrühe (in Pulverform), Pfeffer und Paprikapulver.
  6. Raspeln Sie eine Karotte und geben diese zu der Masse dazu. 
  7. Danach fügen Sie 300 g TK-Spinat hinzu. Wenn Sie frischen Spinat verwenden wollen, dann sollten Sie diesen erst zerkleinern bevor Sie ihn in die Pfanne geben.
  8. Geben Sie sofort Wasser in Pfanne. Die Masse sollte vollständig mit Wasser bedeckt sein.
  9. Kochen Sie alles kurz auf.
  10. Geben Sie zuletzt 90 g Reis zu diesem albanischen Gericht hinzu. Laut den Richtlinien albanischer Rezepte lassen Sie alles auf niedriger Stufe köcheln bis der Reis gar, aber nicht zu weich ist. 
  11. Dazu passt frisches Baguette.

Das albanische Brot - würzig wie alle albanischen Rezepte

  1. Stellen Sie einen Teig aus einem halben Kilo Weizenmehl, einen halben TL Salz und 200 ml Wasser her. 
  2. Teilen Sie den Teig in 4 Teile und drücken diesen platt.
  3. Bestreichen Sie den Teig mit Pflanzenöl. 
  4. Lassen Sie den Teig 30 Minuten gehen.
  5. Zerkleinern Sie eine große Zwiebel und dünsten Sie diese an.
  6. Zu den Zwiebeln geben Sie ein halbes Kilo Rahmspinat sowie 200 g klein geschnittenen Feta hinzu.
  7. Schmecken Sie alles mit Salz und Pfeffer ab.
  8. Verquirlen Sie nun 2 Eier und fügen Sie diese ebenso hinzu. 
  9. Zuletzt geben Sie 125 g Butter dazu.
  10. Ziehen Sie den Teig auseinander bis er hauchdünn ist. 
  11. Streichen Sie die gedünstete Masse auf den Teig und rollen Sie diesen vorsichtig auf.
  12. Formen Sie aus der Rolle nun eine Schnecke.
  13. Legen Sie die albanischen Schnecken auf ein Backblech. Fetten Sie dieses ein oder legen Sie es mit Backpapier aus.
  14. Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad Celsius auf und backen sie die Schnecken, gemäß des Rezeptes, ca. 40 Minuten. 
  15. Wenn die Schnecken mittelbraun sind, stellen Sie den Ofen ab und legen die Schnecken auf ein Kuchengitter.
  16. Gießen Sie etwas Milch auf die Schnecken und decken diese 5 Minuten ab. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos