Alle Kategorien
Suche

Verknüpfungen wiederherstellen - so geht's

Verknüpfungen wiederherstellen - so geht's2:52
Video von Bruno Franke2:52

Gott sei Dank müssen Sie nicht in Panik ausbrechen, wenn Ihr Computer Verknüpfungen verloren hat. Denn diese können Sie problemlos wiederherstellen.

Wie Verknüpfungen funktionieren

Der Begriff Verknüpfungen lässt sich wie folgt definieren:

  • Bei einer Verknüpfung ist ein Icon auf dem Bildschirm vorhanden, den Sie lediglich mit der linken Maustaste doppelt anklicken müssen, damit sich das entsprechende Programm öffnet.
  • Das Öffnen des Programmes per Icon funktioniert deshalb, weil sich hinter dem Icon der entsprechende Pfad befindet, der für das Öffnen dieses Programmes zuständig ist.

Icon auf den Bildschirm zaubern

Um Verknüpfungen auf dem Bildschirm zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Bildschirmfläche.
  2. Nun können Sie in dem erscheinenden Fenster den Punkt Neu anvisieren, sodass sich auf der rechten Seite wiederum ein neues Menüfenster öffnet.
  3. Jetzt klicken Sie den Begriff Verknüpfung an.
  4. In dem neu öffnenden Fenster könnten Sie sofort den Pfad angeben, falls Ihnen dieser bekannt ist. Höchstwahrscheinlich müssen Sie aber die Funktion durchsuchen nutzen, anhand derer Sie Ihren kompletten Computer durchsuchen können, auf welcher Festplatte, bzw. in welchem Ordner sich das Programm befindet.
  5. Sobald Sie den richtigen Pfad gefunden haben, markieren Sie diesen und klicken anschließend auf okay und danach auf weiter. Im letzten Schritt müssen Sie nur noch auf Fertig stellen gehen und schon haben Sie den Icon.
  6. Eine Alternative besteht darin, dass Sie in der Startleiste das entsprechende Programm heraussuchen und dieses mit der rechten Maustaste anklicken. Nun können Sie auf Senden an gehen und wählen Verknüpfung erstellen aus. Schon ist die Verknüpfung fertig.

Die Schnellstartfunktion wiederherstellen

Nun kann es auch passieren, dass Sie zwar das Icon auf dem Bildschirm sehen, sich das entsprechende Programm aber nicht öffnen lässt. In diesem Fall müssten Sie die Verknüpfungen wiederherstellen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Icon und aktivieren Sie den Punkt Eigenschaften.
  2. In dem geöffneten Fenster suchen Sie den Reiter Verknüpfung. In diesem ist der Pfad vermerkt, anhand dessen sich das Programm öffnen lässt.
  3. Sollte dieses Feld leer sein, dann müssen Sie den Pfad über den Dateimanager suchen, damit Sie die Verknüpfung wiederherstellen können.
  4. Wenn Sie den Pfad gefunden haben, dann kopieren Sie diesen und fügen Sie ihn unter Ziel und Ausführen in ein. Somit haben Sie die Verknüpfung wiederherstellen können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos