Alle Kategorien
Suche

In Windows 7 Icons ändern - so funktioniert's

In Windows 7 Icons ändern - so funktioniert's3:05
Video von Bruno Franke3:05

Im Windows 7 die Icons zu ändern ist nicht schwer. Immer wieder passiert es, dass man ein gleiches Symbol auf dem Bildschirm hat, das man gerne ändern möchte oder einfach das dargestellte Symbol nicht mehr gefällt.

In Windows 7 die Symbole ändern

Ändern Sie nun ganz leicht Ihre Icons im Windows 7. Sie können auch selbst kleine Bildchen erstellen und ein Icon für Ihren Bildschirm daraus machen. Und so funktioniert's:

  1. Wählen Sie das Icon von Ihrem Windows-7-Bildschirm aus, das Sie gerne ändern würden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Jetzt öffnet sich ein kleines Fenster mit mehreren Anwendungsmöglichkeiten.
  2. Wählen Sie nun die Option "Eigenschaften" aus dem geöffneten Fenster aus. Diese Option befindet sich ganz unten im Menüfeld.
  3. Nachdem Sie die Option angeklickt haben, eröffnen sich wieder neue Möglichkeiten für Sie. So könnten Sie beispielsweise unter dem Reiter "Allgemein" den Namen des Symbols ändern. Sie aber nutzen für die Änderung des Icons den Reiter "Verknüpfung". Klicken Sie diesen Reiter nun an.
  4. Im Feld "Verknüpfung" befinden sich an unterster Stelle nun drei Buttons. Nämlich "Dateipfad öffnen", "anderes Symbol" und "Erweitert". Sie klicken nun auf "anderes Symbol"
  5. Jetzt erscheint ein Fenster, in dem alle verfügbaren Icons abgebildet sind, unter denen Sie derzeit wählen können. Wählen Sie nun Ihr Lieblingsicon aus und klicken danach übernehmen an. 

Das Icon im Windows-7-Bildschirm ist nun geändert.

Icons selbst erstellen

Natürlich kann es sein, dass sich gerade, wie unter Punkt 6 beschrieben, nicht gerade mehrere Icons, sondern lediglich ein Icon abgebildet ist, nämlich das, was Sie gerade auf Ihrem Symbol abgebildet haben.

  1. Dann ist es möglich, in dem Fenster, wie in Punkt 6 beschrieben auf den Button "durchsuchen" zu klicken. Jetzt können Sie aus Ihren Bilddateien ein kleines Bild auswählen, das Sie als Icon benutzen möchten.
  2. Dazu ist es aber notwendig, zuerst kleine Bildchen in Icongröße herzustellen. Das können Sie in einem normalen Bildbearbeitungsprogramm machen, indem Sie ein Bild auf die erforderliche Größe verkleinern.
  3. Ein ideales Bildbearbeitungsprogramm, das Freeware ist, wäre IrfanView. Damit können Sie jedes Bild beliebig bearbeiten, vergrößern, ändern oder auch verkleinern und dann in Ihren Bilddateien abspeichern.
  4. Die ideale Größe für Ihr Icon in Windows 7 können Sie erfahren, wenn Sie direkt auf das bereits vorhandene Icon mit der rechten Maustaste klicken und im sich öffnenden Fenster auf "Dateipfad öffnen" gehen. Dann erscheinen alle Ordner, die das Symbol beispielsweise als Anwendung benötigt. Darunter ist dann auch wieder das Icon abgebildet.
  5. Klicken Sie nun wieder auf das kleine Icon mit der rechten Maustaste, es öffnet sich wieder ein Fenster mit verschiedenen Optionen.
  6. Gehen Sie wieder auf "Eigenschaften" (dies ist aber nun ein anderes Eigenschaftsfeld wie vorhin).
  7. Klicken Sie nun auf den Reiter "Allgemein". Nachdem sich das Fenster geöffnet hat, können Sie nun die Größe des Icons ablesen. In einem kleinen Notebook hätte das Icon beispielsweise eine Größe von 0,98 MB.
  8. Je nach Anzeigeneinstellung in Ihrem Windows 7, brauchen Sie aber nur mit der Maus über das Symbol gleiten und die Dateiversion, sowie die Größe des Icons und noch andere Informationen werden Ihnen automatisch angezeigt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos