Alle ThemenSuche

Samsung Android USB Device Treiber - so gelingt die Installation

Samsung Android USB Device Treiber - so gelingt die Installation1:51
Video von Benjamin Elting1:51

Oftmals wird bei der Verbindung Ihres Samsung Smartphones mit dem Computer angezeigt, dass Sie einen Android USB Device Treiber benötigen. Diesen können Sie natürlich problemlos installieren. Allerdings lässt sich die Verbindung auch mit den richtigen Einstellungen des Telefones per USB-Datenkabel herstellen.

Wenn Sie den Android USB Device Treiber für Ihr Samsung nicht über die Software "Kies" installieren möchten, können Sie den Treiber auch herunterladen und anschließend direkt auf Ihre Mobiltelefon übertragen. Allerdings empfiehlt es sich, die entsprechende Software generell vom Hersteller zu verwenden. Da seitens Samsung mit der Computersoftware Kies alle benötigten Treiber bequem auf Ihrem Smartphone installiert werden können, stellt dieses kein großes Problem dar.

Android USB Device Treiber über Kies installieren

  1. Wenn Sie die Kies-Software von Samsung noch nicht auf Ihrem Computer installiert haben, sollten Sie diese zunächst von der Samsung-Webseite unter Auswahl Ihres Smartphones installieren.
  2. In dem Treiberpaket ist der Android USB Device Treiber enthalten, sodass nur eine Installation durchgeführt werden muss. Hierfür verbinden Sie Ihr Mobiltelefon nach dem Start von Kies mit Ihrem Computer und warten, bis die Software das Gerät erkannt hat.
  3. Nun werden automatisch Treiberaktualisierungen beziehungsweise noch fehlende Gerätetreiber angezeigt und können über das Menü ganz einfach ausgewählt und installiert werden.
  4. Achten Sie darauf, die Treiber nacheinander zu installieren, um mögliche Fehler zu vermeiden. Ist der USB-Treiber auf dem Gerät zwar vorhanden, wird aber vom Computer nicht erkannt, liegt dies oftmals an falschen Verbindungseinstellungen, welche Sie im Telefon ändern sollten.

Verbindungsprobleme des Samsung Smartphones

  • Oftmals kommt es vor, dass bei der Verbindung des Samsung Smartphones mit dem Computer dieses nicht als Wechseldatenträger erkannt wird und Windows die Meldung erzeugt, dass der Android USB Device Treiber nicht gefunden werden kann.
  • In diesem Fall sollten Sie in Ihrem Smartphone in den "Einstellungen" die "Telefoninfo" öffnen und hier "Erweiterte Einstellungen" aktivieren. Kontrollieren Sie im Unterpunkt "Verwendung nur als Massenspeicher", ob dieses eventuell deaktiviert wurde. Damit Ihr Telefon vom Computer erkannt wird, müssen Sie dies aktivieren, damit ein Zugriff per USB erfolgen kann. 

Verwandte Artikel

Schon gesehen?