Samsung Mobile - Handy und Datenspeicher

  • Samsung Mobile steht nicht nur für Telefonie oder mobilen Internetzugang, Samsung Handys und Smartphones sind ebenso Datenspeicher.
  • Daten können in den verschiedensten Datenvarianten ausgetauscht werden. Ob Dateien, Bilder, Musik oder Videos ist faktisch egal. Ein Hin und Her der Daten ist bei richtiger Konfiguration von Handy und PC kein Problem.
  • Der Datenaustausch vom Handy oder Smartphone und Ihrem PC oder Notebook kann auf unterschiedliche Art und Weise geschehen.
  • Sie können dafür Bluetooth, WLAN oder auch eine herkömmliche Kabelverbindung nutzen.
  • Für die Kabelverbindung ist allerdings ein USB Modem Treiber erforderlich. Die Installation ist jedoch recht einfach, zumal Samsung Mobile speziell dafür ein Programm zur Verfügung stellt. Das Programm heißt Samsung Kies.

USB Modem Treiber - Installation über Kies

  1. Besuchen Sie die Homepage von Samsung Mobile.
  2. Unter dem Button "Support" können Sie unter "Handbücher & Downloads" speziell Ihr Handy oder Smartphone suchen. Sie können aber auch die Suchen-Funktion nutzen.
  3. Im "Suchen" Feld geben Sie einfach den Suchbegriff "Kies" ein und klicken auf das Lupensymbol.
  4. Es öffnet sich ein Fenster, in dem klicken Sie auf den Link, zu finden durch Klick auf das große Ausrufungszeichen.
  5. Erneut öffnet sich ein Fenster. Dort können Sie den Download von Kies für Ihr Betriebssystem, meist Windows, auswählen. Auch eine Anleitung zum Umgang mit Kies ist dort zu finden.
  6. Mit einem Klick auf das "Herunterladen"-Symbol startet der Download. Sie müssen nur noch den Speicherort angeben.
  7. Nach dem Download können Sie sofort mit der Installation von Kies beginnen. Ein Entpacken ist nicht nötig, da Kies als exe-Datei bereitgestellt.
  8. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, Kies hat den Samsung Mobile USB Modem Treiber gleich mitinstalliert, wird Ihr Handy- oder Smartphonemodem von Windows erkannt.
  9. Einem Datenaustausch via Kabelverbindung über USB steht nun nichts mehr entgegen.