Alle ThemenSuche
powered by

Salzheringe einlegen - so geht's

Wenn Sie gerne würzigen Fisch essen, sollten Sie einmal Salzheringe selbst einlegen. Das geht leicht und schmeckt besser als fertig gekauft.

Weiterlesen

Salzheringe eingelegt passen gut zu Kartoffeln.
Salzheringe eingelegt passen gut zu Kartoffeln.

Was Sie benötigen:

  • 8 Salzheringe
  • 1/2 Tasse Essig
  • 1 TL Zucker
  • 1/4 L saure Sahne
  • 4 Lorbeerblätter
  • 3 Zwiebeln
  • 2 süß-saure Gewürzgurken
  • 5 Pfefferkörner
  • 5 Pimentkörner
  • ½ bis 1 Apfel

Kleine Fische werden zu Salzheringen

  • Wussten Sie, dass der beliebte Hering zu den Echten Knochenfischen gehört? Er bewegt sich in Schwärmen, denn alleine wäre er nicht überlebensfähig.
  • Man findet die kleinen Fische in den Ozeanen der Welt,  aber sie mögen auch Süßwasser. Wollen Sie Salzheringe einlegen, gehören sie in eine würzige Marinade.

Zubereitung für das Einlegen

Die Fische reichen für eine Mahlzeit für 4 Personen aus.

  1. Bevor Sie mit dem Einlegen der Salzheringe beginnen, müssen diese gewässert werden, das kann gut über Nacht passieren. Danach werden sie unter fließend kaltem Wasser abgewaschen.
  2. Stellen Sie nun die würzige Marinade her. Dazu verühren Sie saure Sahne, Essig und Zucker und geben Piment- und Pfefferkörner dazu.
  3. Nachdem die Zwiebeln geschält sind, wierden diese der Länge nach geteilt und die Hälften in sehr feine halbe Ringe geschnitten. Nun würfeln Sie noch die Gewürzgurken und den Apfel und stellen mit allen Zutaten eine würzige Marinade her. Zum Schluss heben Sie noch die getrockneten Lorbeerblätter darunter. Falls diese sehr groß sind, können sie auch zerkleinert werden.
  4. Schichten Sie die vorbereiteten Salzheringe zum Einlegen in einen verschließbaren Behälter. Übergießen Sie die Fische mit der Gewürzsoße und machen Sie den Deckel zu.  Die feine Delikatesse sollte mindesten einen Tag gut gekühlt ziehen, am besten noch länger.

Nehmen Sie die fertigen Salzheringe aus der Marinade und lassen Sie die Flüssigkeit gut abtropfen. Besonders schmackhaft ergänzen sich die Fische nach dem Einlegen mit warmen Petersilienkartoffeln und etwas gebräunter Butter.

Guten Appetit!

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Paprika einlegen - ein Rezept
Luise v.d. Tauber
Essen

Paprika einlegen - ein Rezept

Paprika lässt sich wunderbar einlegen. Bei dem vorgestellten Rezept bekommt die gesunde Frucht nicht nur eine herzhafte Würze, sondern Sie können sie sogar längere Zeit aufbewahren.

Lachs braten - wie lange der Speisefisch benötigt
Anne-Kathrin Ellhorn
Essen

Lachs braten - wie lange der Speisefisch benötigt

Einer der wohl begehrtesten und schmackhaftesten Speisefischen ist der Lachs. Der Lachs ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Ob roh, geräuchert oder gebraten - Lachs …

Gemüse grillen: Marinade für Zucchini - ein Rezept
Christa Schreiber
Essen

Gemüse grillen: Marinade für Zucchini - ein Rezept

Marinierte Zucchini sind eine leckere Beilage beim Grillen im Sommer. Doch auch im Winter müssen Sie auf diese Leckerei nicht verzichten. Probieren Sie dieses köstliche Rezept …

Kabeljau braten - ein Rezept
Marie Reis
Essen

Kabeljau braten - ein Rezept

Kabeljau ist eine der beliebtesten Fischsorten in Europa. Man kann ihn in vielen verschiedenen Arten zubereiten. Probieren Sie doch einmal ein neues Rezept, Kabeljau asiatisch angebraten.

Ähnliche Artikel

Lachs einfach selber beizen
Manuela Bauer
Essen

Rezepte: Lachs selbst beizen - so wird's gemacht

Selbst gebeizter Lachs ist erheblich preiswerter als die fertig gekaufte Ware aus dem Handel. Mit etwas Erfahrung beim Lachs selber beizen, können Sie die Rezepte genau nach …

Einen Rollbraten saftig und zart grillen.
Manuela Bauer
Essen

Rollbraten grillen - so wird er saftig und zart

Ein Rollbraten schmeckt wunderbar. Gegrillt ist ein Rollbraten aber eine Köstlichkeit. Wie Ihr Rollbraten auf dem Grill saftig und zart wird, dass ist kein Geheimnis. Wenn Sie …

Marinaden - wichtig für Geschmack und Konsistenz des Grillfleisches.
Boris Valdix
Essen

Grillfleisch - Marinade selber zubereiten

Eine Marinade ist eine aus verschiedenen Zutaten hergestellte Beize zum Einlegen von rohem Fisch, Fleisch oder Gemüse. Sie dient nicht nur dem Geschmack, sondern macht das …

Marinade für Putenfleisch zubereiten - Rezept
Felicitas Schmidt
Essen

Marinade für Putenfleisch zubereiten - Rezept

Zum Sommer gehört Grillen einfach dazu! Probieren Sie doch mal etwas Neues aus und marinieren Sie das Grillfleisch selber! Gerade Putenfleisch eignet sich ideal zum Marinieren! …

Mit Modelliermasse Tiere basteln - so geht´s
Nadine Ehlert
Freizeit

Mit Modelliermasse Tiere basteln - so geht's

Das Basteln mit Modelliermasse eignet sich nicht nur für Kinder. Auch Erwachsene haben Spaß daran, mit der bunten Masse Figuren herzustellen. So basteln Sie aus Modelliermasse schöne Tiere.

Zanderfilet braten - so geht´s
Jürgen Hemminger
Essen

Zanderfilet braten - so geht's

Bei Fischgerichten scheiden sich oftmals die Geister, nämlich immer dann, wenn es darum geht, die beste Garmethode festzulegen. Die einen schwören auf die Dampfgarmethode, …

Grillen Sie doch einmal leckere Fischspieße.
Bianca Koring
Ernährung

Fisch grillen - Rezeptidee

Für den Fall, dass Sie Fisch grillen möchten, können Sie leckere Fischspieße zubereiten. Der Fisch wird dann mariniert auf die Spieße gesteckt und die Spieße werden noch mit …

Annegret Krause
Essen

Marinierte Heringe selber machen - so geht's

Der Hering gehört zu den häufigsten und zahlreichsten Fischarten auf unserem Planeten. Sein Fleisch lässt sich auf vielseitige Weise verarbeiten. Besonders beliebt sind …

Schon gesehen?

Zwei Rezepte mit Kabeljau aus dem Ofen
Manuela Bauer
Essen

Zwei Rezepte mit Kabeljau aus dem Ofen

Kabeljau aus dem Ofen ist sehr lecker und zeitsparend. Hier können Sie zwei Rezepte mit Kabeljau aus dem Ofen lesen. Ein Rezept ist mediterran und eines norddeutsch. Beide …

Dillsoße zubereiten - ein Rezept
Fanni Schmidt
Essen

Dillsoße zubereiten - ein Rezept

Eine Dillsoße ist ganz einfach zuzubereiten und schmeckt herrlich süß-sauer. Sie passt hervorragend zu fast jeder Art von Fisch, zu Knödel und Kartoffeln, aber auch zu …

Anleitung - Seelachsfilet braten
Christine Bärsche
Essen

Anleitung - Seelachsfilet braten

Seinen Namen verdanken Seelachs und Alaska-Seelachs der Nahrungsmittelindustrie, die den „Köhler“ und den „Pollack“, beide aus der Familie der Dorsche, mit dem von Genießern …

Das könnte sie auch interessieren

Endiviensalat kann schnell bitter schmecken.
Melanie Schnurr
Essen

Endiviensalat schneiden - so geht's richtig

Der Endiviensalat ist trotz seines bitteren Geschmacks sehr beliebt. Er enthält zahlreiche Mineralstoffe und schmeckt auch gegart oder in der Suppe sehr gut. Die klassische …

Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
Nane Gisela Busse
Essen

Ras el-Hanout - Rezept

Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …