Alle Kategorien
Suche

PC-Tastatur verstellt - so kehren Sie zu den Grundeinstellungen zurück

PC-Tastatur verstellt - so kehren Sie zu den Grundeinstellungen zurück1:01
Video von Laura Klemke1:01

Wundern Sie sich, dass bei der Eingabe Ihres Benutzernamens oder Passworts immer nur Fehlermeldungen kommen, obwohl Sie sicher sind, alles richtig geschrieben zu haben? Oder schreibt Ihre PC-Tastatur nicht die Zeichen, die Sie erwarten? Verstellt haben Sie eigentlich ja nichts, zumindest nicht absichtlich. So lösen Sie das Problem.

Daran erkennen Sie, ob Ihre PC-Tastatur verstellt ist

  • Sie geben zum x-ten Mal Ihr Passwort auf einer Seite ein und bekommen nur eine Fehlermeldung, das Passwort sei falsch oder ungültig.
  • Wenn Sie den Buchstaben Z auf Ihrer PC-Tastatur betätigen, erscheint stattdessen ein Y auf dem Bildschirm und umgekehrt.
  • Das @-Zeichen, das Sie normalerweise mit Alt-Gr und Q erzeugen, funktioniert nicht mehr.
  • Anstatt ß erscheint der Bindestrich. Eigentlich fast alle Zeichen, die durch die Umschalttaste plus Zahlen erzeugt werden, sind vertauscht oder nicht mehr vorhanden.
  • Sie sehen unten rechts neben der Uhrzeit ein kleines "EN" oder andere Buchstaben, jedenfalls nicht "DE".

So lösen Sie das Problem 

  1. Klicken Sie in Windows XP auf Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Regions- und Sprachoptionen. Unter Windows 7 finden Sie den Punkt unter Start - Systemsteuerung - Zeit, Sprache und Region - Tastaturen und Eingabemethoden.
  2. Im Reiter Regionale Einstellungen wählen Sie nun Deutsch (Deutschland) aus.
  3. Über den Reiter Sprachen und dort den Button Details können Sie sich die Eingabegebiets-Schema-Leiste auf dem Desktop unten rechts neben der Uhr anzeigen lassen. Steht dort "DE", ist Deutschland ausgewählt. Sobald dort "EN" für englisch oder etwas anderes steht, ist das Eingabegebiets-Schema verstellt.
  4. Alle anderen Einstellungen lassen Sie am besten so, wie sie sind. Bestätigen Sie alle Fenster mit OK.

Wird das Eingabegebietsschema auf dem Desktop angezeigt, können Sie durch Klick mit der rechten Maustaste auch auf diesem Weg die Einstellungen überprüfen und verändern.

Das Eingabegebietsschema richtig einstellen

  • Durch das (unbeabsichtigte) Drücken der Tastenkombination Linke Alttaste + Umschalttaste (bei manchen Tastaturen auch Umschalttaste + Num oder Fn + Num oder eine andere Kombination) wird das Eingabegebietsschema für den PC verstellt, und zwar wechselt es zwischen den Ländern, die sie unter Systemsteuerung - Regions- und Sprachoptionen (bzw. Zeit, Sprache und Region - Tastaturen und Eingabemethoden) - Sprachen - Details als installierte Dienste sehen.
  •  Wenn Sie mehrsprachig arbeiten, kann diese Funktion sogar recht praktisch sein, da Sie schnell Zugriff auf verschiedene Einstellungen der Tastatur haben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos