Alle Kategorien
Suche

Umlaute werden falsch dargestellt - so beheben Sie das Problem

Umlaute werden falsch dargestellt - so beheben Sie das Problem2:51
Video von Christoph Findeisen2:51

Wenn Umlaute falsch dargestellt werden, kann das sehr verschiedene Gründe haben. Meist sind nur kleine Änderungen an den Einstellungen notwendig, um das Problem zu beseitigen.

Umlaute werden im Internet falsch angezeigt

Abgesehen davon, dass unter Umständen diese Laute von vornherein auf der Webseite nicht korrekt eingegeben sind, kann es auch an Ihrem Browser oder dem Betriebssystem liegen. Prüfen Sie nach:

  • Ist die Ländereinstellung des Betriebssystems korrekt? Diese finden Sie in der Systemsteuerung unter Regions- und Sprachoptionen. Stellen Sie hier Deutschland ein.
  • Auch der Browser kann beim Decodieren von Webseiten den Fehler, dass Umlaute falsch dargestellt werden verursachen. Schauen Sie mal unter dem Menüpunkt "Ansicht", welche Codierung eingestellt ist. Die Codierung, die mit "UTF-8" bezeichnet wird, verursacht das Problem häufiger. Versuchen Sie mal "Westlich (ISO-8859-1)". Das beseitigt diese Ursache meist.

Zeichen in E-Mails werden falsch dargestellt

Auch in dem Fall kann es an der Ländereinstellung des Computers liegen.

  • Schauen Sie, ob die Einstellung stimmt, im E-Mail-Programm unter "Aktionen" bzw. "Andere Aktionen" suchen Sie nach dem Stichwort  "Codierung" wählen Sie entweder "Westeuropäisch (Windows)" oder "Unicode (UTF-8)".
  • Tritt das Problem bei E-Mail-Anhängen auf, müssen Sie den Fehler, dass Umlaute falsch dargestellt werden, in dem Programm beheben, in dem der Anhang dargestellt wird.

Umlaut-Fehler in Word

Abgesehen von einer falschen Ländereinstellung des Computers kann es in Word verschiedene Ursachen für Umlaut-Fehler haben:

  • Es gibt Schriftarten in Word, die keine Umlaute enthalten. Markieren Sie den Text und wählen eine andere Schriftart.
  • Unter dem Menüpunkt "Extras" können Sie in Word Sprachoptionen festlegen. Haben Sie da vielleicht eine Sprache gewählt, die keine Umlaute kennt? Prüfen Sie das nach und korrigieren Sie wenn nötig.
  • Eher unwahrscheinlich aber möglich ist auch, das Word mit dem Drucker abgleicht, ob dieser Umlaute darstellen kann. Ein falscher Druckertreiber oder eine falsche Einstellung am Drucker kann also das Problem verursachen. Installieren Sie einen neuen Treiber und prüfen Sie nach, ob das Problem anhält. Schauen Sie nach, ob der Drucker auf ein anderes Land eingestellt werden kann.

Tritt der Fehler bei Programmen auf, in denen Sie über die Tastatur schreiben, kann es an der Ländereinstellung der Tastatur liegen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Tastatursymbol in der unteren Taskleiste des PCs. Wählen Sie Einstellungen und dann de Standardeinstellung "Deutsch". Jetzt müssten Umlaute nicht mehr falsch dargestellt werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos