Alle ThemenSuche
powered by

Obstbaumschnitt der Kirsche richtig gemacht

Für eine gute und ertragreiche Ernte Ihrer Obstbäume ist die richtige Pflege unerlässlich. Dazu gehört auch der einmal im Jahr durchgeführte Baumschnitt, welcher bei der Kirsche kurz vor oder nach der Ernte erfolgen sollte. Beim Obstbaumschnitt müssen Sie auf ein paar Dinge achten.

Weiterlesen

Kirschbäume benötigen auch einen Obstbaumschnitt.
Kirschbäume benötigen auch einen Obstbaumschnitt.

Was Sie benötigen:

  • Baumsäge oder Astschere
  • Wundbalsam oder Baumharz

Wenn Sie lange Freude an Ihren Kirschbäumen haben möchten, müssen Sie diese unter anderem einmal jährlich zurückschneiden. Erfolgt der Obstbaumschnitt allerdings nicht fachgerecht, können Sie großen Schaden anrichten.

Der richtige Zeitpunkt für einen Obstbaumschnitt

  • Der Zeitpunkt ist ein wichtiger Faktor, denn wenn der Obstbaumschnitt zu früh oder zu spät erfolgt, kann das Wachstum stark behindert werden und das Infektionsrisiko des Baumes erhöht sich aufgrund der schlechten Wundheilung.
  • In der Regel erfolgt der Obstbaumschnitt in den späten Wintermonaten oder aber im Frühjahr, bei der Kirsche ist dies etwas anders.
  • Der optimale Zeitpunkt für den Obstbaumschnitt bei Süß- und Sauerkirschen ist kurz vor oder aber kurz nach der Ernte. Je nach Sorte ist dies dann in den Monaten von Mai bis August.
  • Ein Obstbaumschnitt vor der Kirschenernte hat erhebliche Vorteile: Die ohnehin zu entfernenden Äste liegen nach dem Schnitt auf dem Boden und die Kirschen können bequem abgepflückt werden. Des Weiteren setzt die Wundheilung rasch ein und so sind alle Wunden noch vor dem Kälteeintritt verheilt.

Süß- und Sauerkirschen - so schneiden Sie richtig

  • Die wichtigste Grundregel ist: Schneiden Sie den Baum so, dass alle Blätter ausreichend Sonnenlicht bekommen.
    Für den Obstbaumschnitt verwenden Sie bitte ausschließlich scharfe Werkzeuge wie spezielle Astscheren oder Sägen.
  • Am besten ist es, wenn der untere Bereich ausladender als der obere Kronenbereich ist, Sie also beim Obstbaumschnitt eine Trapezform erzielen.
  • Schneiden Sie neue Triebe, können Sie die Wuchsrichtung beeinflussen
  • Ältere Äste werden geschnitten, wenn direkt darunter neue Seitentriebe wachsen. Die Wachstumskräfte werden dann nämlich in den jungen Trieb gelenkt.
  • Schnittstellen, welche größer als ca. 3 cm sind, können Sie gut mit Wundbalsam oder auch Baumharz verschließen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Orchideenableger einpflanzen - Anleitung
Elke M. Erichsen

Orchideenableger einpflanzen - Anleitung

Nicht jeder hat einen grünen Daumen für Orchideen, aber bei wem sie gut gedeihen, der hat früher oder später auch den Wunsch, sie zu vermehren und Orchideenableger …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Ähnliche Artikel

Kirschlikör selber herstellen
Alexandra Forster

Kirschlikör selber herstellen

Wer Kirschbäume im Garten hat, wird sich im Sommer kaum retten können vor dem roten Obst. Statt die Kirschen immer nur zu Marmelade einzukochen, ist Kirschlikör eine weitere, …

Kirschen einwecken im Glas - so geht's
Stefanie Korte

Kirschen einwecken im Glas - so geht's

Wer einen Kirschbaum im Garten hat, weiß oft nach reicher Ernte kaum, "wohin" mit den gesunden Früchten. Man kann Kirschen schnell und einfach in einem Glas einwecken, sodass …

Um die Schönheit Ihres Kirschbaums zu erhalten, sollten Sie ihn bisweilen kräftig beschneiden.
Sebastian Pekrul

Anleitung - Kirschbaum schneiden

Der Kirschbaum beziehungsweise die Süßkirsche neigt in der Vegetationszeit oft zu übermäßigem Wachstum, wodurch sich die einzelnen Triebe gegenseitig das Sonnenlicht nehmen. Er …

Amarenakirschen selber machen - so geht´s
Alexandra Forster

Amarenakirschen selber machen - so geht's

Der Retrotrend der letzten Jahre verhalf auch der Amarenakirsche zu neuem Ansehen. Die italienische Spezialität aus Sauerkirschen durfte in den Sechzigern auf keinem Eisbecher …

Durch Veredeln der Kirsche können Sie mehr gesunde Früchte ernten.
Susanne Mielchen

Kirsche veredeln - so veredeln Sie Ihren Kirschbaum

Möchten Sie Ihren jungen Kirschbaum widerstandfähiger gegen Krankheiten machen oder ihn im Wachstum eindämmen? Mit etwas Fingerspitzengefühl können Sie Ihre Kirsche selbst …

Anleitung - Kirschsaft herstellen
Anne Fritsch

Anleitung - Kirschsaft herstellen

Saft ist nicht nur gesund, sondern schmeckt auch gut. Ganz besonders gut schmeckt Kirschsaft, erst recht wenn man ihn selber hergestellt hat.

Kirschkerne reinigen - so geht´s
Alexandra Forster

Kirschkerne reinigen - so geht's

Kirschkerne, die beispielsweise ein Kirschkernkissen füllen sollen, müssen sehr gründlich gereinigt werden. Schon kleinste Reste Fruchtfleisch lassen die Kirschkerne schnell …

Schon gesehen?

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Mehr Themen

Nicht überall ist Moos so hübsch wie in der freien Natur.
Maria Ponkhoff

Moos- und Algenentferner - natürliche Mittel

Moos und Algen sind auf Terrassen, in Kellern und Gärten recht unbeliebt. Ehe Sie die Pflanzen mit einer Chemiekeule beseitigen, sollten Sie natürliche Moos- und Algenentferner …

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
Lea De Biasi

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

Für optimales Wachstum muss Lavendel regelmäßig zurückgeschnitten werden.
Matthias Bornemann

Lavendel zurückschneiden - so geht's

Lavendel ist eine pflegeleichte und wunderschön anzusehende Pflanze - und vielseitig verwendbar noch dazu. Wer kennt nicht die Bilder des Sommers in der Provence mit lila …

Die Kamelie besitzt beeindruckende Blüten.
Julia Schmidt

Kamelie - so überwintern Sie Ihre Pflanze

Kamelien sind Pflanezn mit wunderschönen Blüten, die besonders gern in Gärten als Topfpflanzen gehalten werden. Damit Sie jedes Jahr aufs neue Freude an der Blütenpracht der …

So kann der Rasen aussehen.
Mona di Will

Rasenwalze selber bauen

Die Rasenwalze ist aus der Gartenarbeit nicht weg zu denken. Sie ist wichtig, um einen schönen, saftiggrünen Rasen zu erzeugen.Eine Gartenwalze, wie sie auch genannt wird, …