Alle Kategorien
Suche

Nasses Handtuch vor dem Fenster - so wird's angenehm kühl

Nasses Handtuch vor dem Fenster - so wird's angenehm kühl1:23
Video von Bianca Koring1:23

Wenn der Sommer die Temperaturen steigen lässt, ist es in manch einem Zimmer kaum mehr auszuhalten. Ein nasses Handtuch vor dem Fenster schafft Abhilfe.

Was Sie benötigen:

  • Nasses Handtuch
  • Gardinenstange oder Wäscheleine plus zwei Nägel
  • Ventilator

Ein nasses Handtuch anbringen

Wenn in einem Raum eine unerträgliche Hitze herrscht, ist es fast unmöglich, konzentriert zu arbeiten oder einen erholsamen Schlaf zu finden. Ein nasses Handtuch sorgt hier für Verdunstungskälte und schafft ein angenehmeres und kühleres Klima in Ihrem Zimmer.

  1. Befeuchten Sie ein großes Handtuch mit kühlem Wasser.
  2. Wringen Sie es anschließend gut aus, damit später kein Wasser auf Ihren Boden tropft.
  3. Um ein nasses Handtuch vor Ihrem offenen Fenster anzubringen, hängen Sie dies einfach über eine Gardinenstange. Besitzen Sie keine solche fest montierte Vorrichtung, können Sie stattdessen eine Wäscheleine vor dem Fenster spannen. Hierzu schlagen Sie je einen Nagel rechts und links neben die oberen  Fensterecken, sodass diese noch etwas aus der Wand herausschauen. An ihnen wird dann eine stramm gespannte Wäscheleine festgeknotet.

Tipp: Statt eines großen Handtuchs können Sie übrigens auch ein Bettlaken benutzen.

Nicht nur ein Tuch vor dem Fenster hilft

Um eine größtmögliche Kühle in einem Raum zu erreichen, existieren zudem einige andere Möglichkeiten, die zusätzlich zu dem nassen Handtuch vor dem Fenster eingesetzt werden können.

  • Wenn die Sonne so steht, dass sie direkt ins Zimmer scheint, sollten Sie die Vorhänge geschlossen halten. Gleichzeitig sollte das Fenster jedoch offen sein.
  • Zusätzlich zum offenen Fenster lohnt es sich, auch die Zimmertür geöffnet zu halten. Hierdurch kann ein besserer Luftaustausch stattfinden und es tritt ein stärkerer Kühlungseffekt ein.
  • Ein Ventilator bringt zusätzlich Bewegung in die Zimmerluft und verschafft eine angenehme Abkühlung.
  • Wer den Ventilator auf das nasse Handtuch vor dem Fenster richtet, sorgt übrigens für ein besonders gutes Zimmerklima.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos