Alle Kategorien
Suche

Kürbis-Schablonen zum Schnitzen verwenden - so wird's gruselig

Kürbis-Schablonen zum Schnitzen verwenden - so wird's gruselig1:54
Video von Daniela Born1:54

Was wäre Halloween ohne Kürbisse mit gruselig leuchtenden Gesichtern. Wenn Sie von Ihren eigenen Kunstwerken nicht wirklich überzeugt sind, hilft es möglicherweise, wenn Sie für die Gestaltung der Kürbis-Fratzen Schablonen verwenden.

Was Sie benötigen:

  • Großer Kürbis mit glatter Schale
  • PC und Drucker (möglichst Laser)
  • Reißnägel
  • Schere
  • Stecknadeln oder wasserfester Filzstift
  • Kürbis-Schnitzset oder kleines Obstmesser

Schablonen für lustige oder gruselige Kürbis-Gesichter finden Sie haufenweise zum kostenlosen Download im Internet. Manche Vorlagen sind recht einfach, andere hingegen verhelfen Ihnen zu wahren Kunstwerken.

So legen Sie die Schablonen an

  1. Vergrößern Sie die Vorlage auf das benötigte Maß und drucken Sie sie aus.
  2. Dann schneiden Sie alle Flächen auf der Schablone, die später auch aus dem Kürbis ausgeschnitten werden, sorgfältig aus. In den meisten Fällen sind diese Bereiche schwarz eingefärbt.
  3. Mithilfe von Stecknadeln pinnen Sie die zugeschnittene Vorlage auf dem ausgehöhlten Kürbis in der gewünschten Position fest.
  4. Wurde das Bild per Laserdrucker ausgedruckt, können Sie es ein wenig anfeuchten, so schmiegt sich das Papier besser an die Oberfläche an. Bei einem Ausdruck aus dem Tintenstrahldrucker ist das leider nicht möglich, denn die Farbe würde verlaufen.

Umrisse auf den Kürbis übertragen

Für das Übertragen der Schablonen-Umrisse haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Malen Sie die Umrisse mithilfe eines wasserfesten Filzstiftes nach. Wasserfest deshalb, weil diese Tinte besser auf der Schale haftet.
  • Statt nachzumalen, können Sie die Linien auch mit einer Nadel in die Schale stechen oder ritzen. 
  • Sind Sie sehr sicher im Schnitzen, können Sie allerdings auch sofort das Messer ansetzen und die Umrisse nachschneiden.

Das passende Werkzeug

  • Für einfache Schnitzarbeiten am Kürbis ist ein Obstmesser im Normalfall ausreichend.
  • Filigranere Kunstwerke oder das Abnehmen der Schale für den halbtransparenten Effekt, gelingt besser mit speziellem Werkzeug für das Kürbisschnitzen. Derartige Sets sind in Bastelläden oder über das Internet zu bekommen.
  • Besonders professionelles Schnitzwerkzeug bekommen Sie bei amerikanischen Anbietern, denn die Amerikaner sind alte Hasen, wenn es um Halloween-Deko geht.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos