Alle Kategorien
Suche

Kinderriegel zum Backen verwenden - eine tolle Rezeptidee

Kinderriegel zum Backen verwenden - eine tolle Rezeptidee2:09
Video von Lars Schmidt2:09

Mag Ihr Kind gerne Kinderriegel, dann können Sie diese leckeren Schokoriegel auch toll zum Backen verwenden. Ein Rezept für eine kleine, aber feine Torte finden Sie in diesem Beitrag. Übrigens freuen sich über diese Leckerei ganz bestimmt auch große Naschkatzen.

Zutaten:

  • für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 2 TL Backpulver
  • 1 P. Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • etwas Milch
  • 5 Kinderriegel
  • für die Glasur:
  • 1 Tafel Kinderschokolade (die Riegel sind etwas kleiner als die richtigen Kinderriegel)
  • 1 P. Kinderriegel

Für diese Torte wird eine kleine Kuchenform benötigt. Ideal ist eine Springform mit einem Durchmesser von 18 - 20 cm. Möchten Sie den Kuchen in einer größeren Form backen, dann müssen Sie auch die Zutatenmenge entsprechend erhöhen.

Bild 0

Kinderriegel-Torte - ein Rezept auch für Backanfänger

  1. Für den Teig schlagen Sie zuerst die Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig und geben dann nach und nach die Eier hinzu. 
  2. Das Mehl wird mit dem Backpulver gemischt und nun zusammen mit der Milch unter das Teiggemisch gerührt. 
  3. Die fünf Kinderriegel werden grob gehackt und vorsichtig unter den Teig gehoben.
  4. Fetten Sie eine Springform gründlich ein und füllen Sie den Kuchenteig hinein.
  5. Im Backofen muss der Kuchen dann etwa 40 - 50 Minuten bei 175 °C backen (Stäbchenprobe nicht vergessen). 
Bild 3

Torte verzieren - letzte Schritte

  1. Nach dem Backen muss der Kuchen sehr gut auskühlen.
  2. Für die Glasur wird die Tafel Kinderschokolade im Wasserbad geschmolzen und dann gleichmäßig auf dem Kuchen verteilt. Natürlich können Sie hier auch normale Kuchenglasur verwenden. Aber mit dem typischen Kinderschokoladengeschmack schmeckt es einfach noch besser.
  3. Die Kinderriegel werden nun senkrecht am Rand der Torte an die noch feuchte Schokolade rundherum angedrückt. Für besseren Halt können Sie einen Tortenring darum legen, bis die Schokolade fest ist und die Riegel halten.
  4. Haben Sie Kinderriegel übrig, können Sie diese grob hobeln und oben auf dem Kuchen verteilen. Fertig!

Sicher ist dieser Kuchen echtes Hüftgold. Dafür ist der Geschmack allerdings jede Sünde wert. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst, wie köstlich einfacher Kuchengenuss sein kann. 

Guten Appetit!

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos