Alle Kategorien
Suche

FC-Bayern-Kuchen - Rezept

FC-Bayern-Kuchen - Rezept3:23
Video von Galina Schlundt3:23

Möchten Sie einen FC Bayern-Fan überraschen, können Sie diesem mit dem richtigen Rezept einen speziellen Kuchen backen. Köstliches Gebäck und eine stilechte Dekoration machen dieses süße Geschenk perfekt.

Zutaten:

  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl
  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillinzucker
  • 5 Eier
  • etwas Milch
  • blaue Lebensmittelfarbe
  • Für die Füllung:
  • 1 Glas Sauerkirschen, gut abgetropft
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 1 Packung Tortenguss, klar
  • 150 ml Wasser
  • Für die Tortendekoration:
  • 1 Tortenaufleger "Bayern München"
  • etwa 500 g Rollfondant, rot
  • jeweils 100 - 200 g Rollfondant in Weiß und Blau

Das Rezept für den Kuchenteig

  1. Bei diesem Rezept handelt es sich um einen einfachen Rührteig. Hierfür wird zuerst die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schön schaumig geschlagen, bis die Masse weiß glänzt.
  2. Jetzt geben Sie nach und nach die Eier hinzu und rühren diese ebenfalls gut unter. 
  3. Vermischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und rühren Sie dieses nun unter den Teig. Geben Sie ein wenig Milch hinzu, sollte der Teig zu fest sein.
  4. Zum Schluss wird der Teig mit Lebensmittelfarbe noch blau eingefärbt.
  5. Fetten Sie eine Springform und füllen Sie den Teig hinein. Dann wird der Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C 50 - 60 Minuten gebacken. Danach lassen Sie ihn in der Form erkalten.

So bereiten Sie die Füllung zu

  1. Ist der Kuchen kalt, schneiden Sie ihn einmal in der Mitte durch, sodass Sie einen Tortenboden und einen Deckel erhalten. 
  2. Verwenden Sie zum Befüllen der Torte den Rand der Springform. Verteilen Sie auf dem Boden die abgetropften Sauerkirschen.
  3. Schlagen Sie die Sahne mit etwas Zucker nach Belieben steif. Bereiten Sie jetzt den Tortenguss nach Anweisung, aber nur mit 150 ml Wasser zu. Das ersetzt in diesem Rezept die Gelatine und sorgt dafür, dass die Creme im Kuchen schön fest wird. 
  4. Lassen Sie den Tortenguss kurz abkühlen und rühren Sie ihn dann gründlich unter die Schlagsahne. Verteilen Sie die Creme auf die Kirschen und legen Sie dann den Tortendeckel auf. Der Kuchen sollte jetzt für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank.

So wird eine FC-Bayern-München-Torte daraus

  1. Damit aus diesem Kuchen eine echte FC-Bayern-München-Torte wird, benötigen Sie zuerst einmal einen passenden Tortenaufleger. Diesen gibt es im Internet zu kaufen. Bei "Tortenfoto" können Sie sich das Vereinsemblem auch extra anfertigen lassen.
  2. Außerdem benötigen Sie Rollfondant. Diesen können Sie natürlich selber machen, einfacher ist es aber, wenn Sie sich diesen bereits fertig eingefärbt kaufen.
  3. Rollen Sie also den roten Rollfondant aus und bedecken Sie damit die komplette Torte (vorher entfernen Sie natürlich den Rand der Springform).
  4. Leben Sie oben mittig den Tortenaufleger auf. Mit dem weißen und blauen Rollfondant können Sie die Torte jetzt nach Belieben dekorieren.

Dieser Kuchen wird sicher vor allem FC-Bayern-München-Fans gut schmecken, aber auch alle anderen Gäste werden begeistert sein.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos