Alle ThemenSuche
powered by

Piratenkuchen backen - Rezept

Farbenfroh und gut schmeckend - solch ein Kuchen zieht Kinder meist an. Dabei sind die Geschmäcker jedoch sehr verschieden. Manche bevorzugen die kunterbunte Farbenwelt, andere legen mehr Wert auf die Themen, die zu ihren Interessen passen. Ein Piratenkuchen ist da eine gelungene Möglichkeit, um den Geburtstag oder einen anderen Anlass, mit dem Kind zu feiern.

Piratenkuchen backen - Rezept
Video von Bastian Loos

Was Sie benötigen:

  • Zutaten Kuchen:
  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 5 Eier
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • ¼ Liter Milch
  • Zutaten Dekoration:
  • 200 g Kuvertüre Vollmilchschokolade
  • 10 Gummibären
  • 10 Smarties
  • 10 Zahnstocher
  • Segel aus Papier (selber basteln)
  • 4 kurze, dicke Waffelröllchen (z. B. von Marbello)

Ein einfaches und leckeres Rezept für einen Piratenkuchen zum Kindergeburtstag ist Gold wert. Sie benötigen dafür auch keine teuren Zutaten. Miteinander kombiniert können einfache Süßigkeiten und Zutaten eine große Wirkung erzielen. Besonders als Piratenschiff kommt das Thema gut bei Kindern an. Sie benötigen für die Herstellung nur etwas Fantasie.

Zubereitung des Piratenkuchens

  • Rühren Sie die Butter mit Salz und Zucker schaumig. Geben Sie anschließend nacheinander die Eier hinzu und verrühren alles miteinander.

  • Dann sieben Sie das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem Zimt und geben es abwechselnd mit der Milch unter die Masse.

  • Geben Sie den Teig in eine gefettete Kastenform. Lassen Sie den Kuchen bei 180 °C ca. 45 Min. backen. Beim Gasherd auf Stufe 2.

  • Machen Sie eine Stichprobe, ob der Piratenkuchen die richtige Festigkeit hat. Lassen Sie den Piratenkuchen nach dem Backen gut abkühlen.

Die richtige Dekoration für den Piratenkuchen

  • Der Piratenkuchen soll ein Schiff werden. Daher muss der Kuchen mit ein paar Schnitten in die richtige Form gebracht werden.

  • Wenn der Kuchen abgekühlt ist, schneiden Sie an einem Ende des kastenförmigen Kuchens einen Teil der beiden Ecken ab, so dass eine Art breite Pfeilspitze entsteht. Das ist somit das Vorderteil des Piratenschiffs.

  • Schneiden Sie jetzt mit einem langen Messer die Oberfläche des Kuchens, dort wo er eventuell aufgerissen ist beim Backen, ab, so dass er eine glatte Oberfläche hat.

  • Drapieren Sie auf diese Oberfläche die beiden abgeschnitten Teile des Schiffes so, dass eine Art rechteckige Kajüte entsteht. Sie können dabei gerne kreativ sein und den Kuchen so zurecht schneiden, dass er für Sie die perfekte Schiffsform erhält.

  • Schmelzen Sie die Kuvertüre und übergießen Sie das Piratenschiff vollständig damit.

  • Stellen Sie, solange die Kuvertüre noch feucht ist, die Gummibären auf das Schiff. Sie stellen die Mannschaft dar. Dann kleben Sie an die beiden Außenseiten des Kuchens die Smarties mit Abstand in einer Reihe. Sie symbolisieren die Bullaugen des Schiffes.

  • Die Zahnstocher setzen Sie unter die Bullaugen, so dass sie wie Ruder wirken.

  • Die Waffelröllchen sind die Kanonen, die Sie auf der Oberseite des Piratenschiffes aufstellen können.

  • Für das Segel nehmen Sie einfach Papier und Farbstifte und basteln eines, das auf das Schiff passt. Zum Befestigen können Sie einen langen, dünnen Strohhalm oder etwas Ähnliches nehmen.

  • Seien Sie einfach kreativ, dann gelingt es Ihnen mühelos, einen originellen Piratenkuchen herzustellen, über den sich jedes Kind freuen wird.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Einfaches Kuchenrezept mit wenig Zutaten - so geht´s
Agnes Nießler

Einfaches Kuchenrezept mit wenig Zutaten - so geht's

Jeder kennt vermutlich die Situation, dass man plötzlich „Heißhunger“ auf einen selbstgemachten Kuchen bekommt oder auf die Schnelle ein Backwerk für unerwartete Gäste zaubern …

Papageienkuchen vom Blech - ein Rezept
Rainer Ellmer

Papageienkuchen vom Blech - ein Rezept

Der Papageienkuchen vom Blech darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Der bunte Kuchen ist stets bei allen Kindern beliebt und gerne gesehen. Mit diesem Kuchen glänzt das …

Spongebob-Kuchen backen - ein schwammiges Rezept
Agnes Nießler

Spongebob-Kuchen backen - ein schwammiges Rezept

Seitdem sich die amerikanische Zeichentrickserie „Spongebob“ im deutschen Fernsehen etabliert hat, konnte der kleine, hilfsbereite Schwamm mit dem unverwechselbaren Aussehen …

Diabetikerkuchen - Rezept für Marmorkuchen
Thomas Wirtz

Diabetikerkuchen - Rezept für Marmorkuchen

Diabetiker müssen nicht auf Leckereien verzichten. Das Angebot an leckeren Diabetikerprodukten wird ständig erweitert. Wenn Sie selbst Diabetiker sind oder ein Familienmitglied …

Pflaumenkuchen ohne Hefe backen
Christine Bärsche

Pflaumenkuchen ohne Hefe backen

Sie wollen Ihre Gäste mit einem leckeren Pflaumenkuchen bewirten, haben aber keine Zeit, um einen Hefeteig zuzubereiten? Sie wollen gerne einmal ein neues Pflaumenkuchenrezept …

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept
Theresa Schuster

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept

Käsesahnekuchen ist ein leckerer Kuchen, der bei jeder Familienfeier oder beim Kaffee mit Freunden gut ankommt. Diesen Kuchen müssen Sie nicht kaufen, denn Sie können ihn sebst zubereiten.

Mürbeteig ohne Ei - Rezept
Fanni Schmidt

Mürbeteig ohne Ei - Rezept

Klassicher Mürbeteig wird nach der 1-2-3-Regel zubereitet – also 1 Teil Zucker, 2 Teile Fett und 3 Teile Mehl. Mit diesem Rezept gelingen Kuchen, Weihnachtsplätzchen und …

Ähnliche Artikel

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Leckere und ausgefallene Torten selber backen.
Winnie Hildebrandt

Ausgefallene Torten-Rezepte zum einfachen Nachbacken

Unter dem Begriff "Torte" verstehen viele nur Sahnetorte. Dabei gibt es heutzutage schon Rezepte, die richtig ausgefallen sind - frisch, leicht und nicht wie früher schwer im …

Schneewittchentorte - so wird´s gemacht
Theresa Schuster

Schneewittchentorte - so wird's gemacht

"Rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz..." Das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen kennt wohl jeder. Dieses bekannte Märchen verleiht auch einem Kuchen auf Grund …

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Puderzuckerglasur selber machen
Christine Bärsche

Puderzuckerglasur selber machen

Ob Sie einen Kastenkuchen überziehen oder ein Lebkuchenhäuschen gestalten wollen - die Puderzuckerglasur ist in jedem Fall ideal. Und zudem eine der leichtesten Übungen zum …

Spongebob-Kuchen backen - ein schwammiges Rezept
Agnes Nießler

Spongebob-Kuchen backen - ein schwammiges Rezept

Seitdem sich die amerikanische Zeichentrickserie „Spongebob“ im deutschen Fernsehen etabliert hat, konnte der kleine, hilfsbereite Schwamm mit dem unverwechselbaren Aussehen …

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen
Mirjam Nowarra

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Lieben Sie den Geschmack von Kokos, Mandeln und weißer Schokolade? Dann schmecken Ihnen Raffaellos sicher besonders gut. Warum nicht mal mit dieser leckeren Süßigkeit einen …

Mit wenigen Zutaten einen schnellen Kuchen zaubern - mit dem richtigen Rezept kein Problem!
Annemarie Kremser

Schneller Kuchen mit wenig Zutaten - Rezept

Ein schneller Kuchen, der auch noch schmackhaft ist? Wenn Sie wenig Zeit haben und trotzdem nicht auf einen leckeren Kuchen zum Kaffee verzichten wollen, ist dies kein Problem. …

Schon gesehen?

Schneewittchentorte - so wird´s gemacht
Theresa Schuster

Schneewittchentorte - so wird's gemacht

"Rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz..." Das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen kennt wohl jeder. Dieses bekannte Märchen verleiht auch einem Kuchen auf Grund …

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Mehr Themen

Beim Weihnachtsessen sollten alle mitfeiern können - auch Diabetiker.
Maria Ponkhoff

Weihnachtsessen für Diabetiker - zwei Vorschläge

Auch Diabetiker möchten an Weihnachten schlemmen. Damit Blutzucker und Insulinspiegel konstant bleiben, sollte es nicht Gans mit weißem Reis und zum Nachtisch Kuchen und …

Wein eignet sich nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Kochen.
Maria Ponkhoff

Mit Wein kochen - Rezepte

Wein ist eine beliebte Zutat, zum Beispiel für die Rotweinsoße. Auch bei anderen Gerichten können Sie Wein zum Kochen einsetzen. Er schmeckt unter anderem lecker an Rotkohl.

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Rezept für eine Kalbsfarce - hier als Rollbratenfüllung
Manuela Bauer

Kalbsfarce zubereiten - Kochrezept

Eine Kalbsfarce ist eine sehr schmackhafte Füllung für Pasteten oder auch für Enten, Gänse, Tauben und Wachteln. Mit einer Kalbsfarce können Sie Rouladen, Braten, Nudeln und …

Für den Hund selber kochen - ein Rezept
Monika Justen-Rieckhoff

Für den Hund selber kochen - ein Rezept

Viele Hundebesitzer würden gerne für Ihren Hund selber kochen, sind sich aber unsicher bezüglich der Zutaten und der Menge. Der Zeitaufwand ist relativ gering und sogar …