Was Sie benötigen:
  • ISO-Datei (die installiert werden soll)
  • Virtuelles Laufwerk (Software, kostenlos)

Eine ISO-Datei lässt sich leicht installieren

  1. Laden Sie mit "Virtual CloneDrive" eine bewährte Software zur Virtualisierung von Laufwerken gratis aus dem Internet herunter.
  2. Installieren Sie das Programm und folgen Sie dabei den Empfehlungen des Produzenten. Nach Abschluss der Installation finden Sie die gewählte Anzahl von neuen Laufwerken im Windows-Explorer. Bitte benutzen Sie ein virtuelles Laufwerk erst, nachdem Sie die folgenden Einstellungen vorgenommen haben.
  3. Starten Sie "Virtual CloneDrive" mit einem Doppelklick. Markieren Sie die Kästchen vor den Parametern [Virtuelle Schafe] und [Auswerfen entfernt auch Image Datei], weitere Einstellungen können Sie nach Belieben ändern und mit [OK] bestätigen.
  4. Einerseits erkennen Sie dank der witzigen Idee mit den Schafen sofort visuell, welche Laufwerke virtuell sind und welche nicht. Andererseits sollte das Auswerfen auch die Image-Datei entfernen, weil ansonsten die ungünstige Situation entstehen kann, dass Windows-Explorer und Virtual CloneDrive "verschiedener Ansicht" sind bezüglich des tatsächlichen Statuses des Laufwerks. Mit "Image" ist im Sinne dieser Anleitung immer die ISO-Datei gemeint - es gibt weitere Formate, die hier nicht besprochen werden.
  5. Öffnen Sie nun bitte den Windows-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte virtuelle Laufwerk. Wählen Sie das Menü [Virtual CloneDrive] und anschließend den Menüpunkt [Image Datei laden].
  6. Im Dateiauswahl-Dialog geben Sie Ihre ISO-Datei zum Öffnen an. Die Disc "liegt" jetzt im Laufwerk und Sie können damit weitere Programme installieren, Multimedia-Dateien anschauen oder andere Inhalte so verwenden, wie Sie es von Hardware-Laufwerken gewöhnt sind.
  7. Sämtliche Datei-Operationen aus den Kontext-Menüs des Windows-Explorers können Sie nun ohne Einschränkungen mit dem virtuellen System nutzen.
  8. Falls Sie eigene ISO-Dateien erstellen möchten, finden Sie auch dazu die passende Anleitung bei helpster - viel Erfolg!