Alle Kategorien
Suche

Höhe eines Fußballtores - Richtlinien

Fußball ist eine sehr beliebte und bekannte Sportart. Bei diesem Sport gibt es aber auch viele Richtlinien, die nur wenigen exakt bekannt sind. Dazu zählt beispielsweise die Höhe eines Fußballtores.

Ein Fußballtor ist genau 2,44 m hoch.
Ein Fußballtor ist genau 2,44 m hoch.

Die Maße eines Fußballtores - Wissenswertes

  • Auf jeder Seite eines Fußballplatzes steht ein Tor. Dieses gilt es für die eigene Mannschaft zu bewachen und im Umkehrschluss ist es Ziel des Spiels, den Ball bei der anderen Mannschaft zwischen die beiden Pfosten und unter die Querlatte zu bugsieren.
  • Ein Tor besteht aus zwei senkrechten Aluminiumpfosten. Darauf liegt die Querlatte, die ebenfalls aus Aluminium gefertigt ist. Es steht genau auf der Torlinie, mit gleichem Abstand zu den beiden Eckfahnen, die die äußeren Punkte des Spielfeldes darstellen.
  • Gemäß der offiziellen Richtlinien muss der Abstand zwischen den beiden Pfosten 7,32 m betragen. Die Höhe des Fußballtores sollte 2,44 m betragen. Alle Werte werden immer von der Innenseite des Pfostens beziehungsweise der Latte gemessen. Die Pfosten und die Latte sollten eine Breite von 12 cm nicht überschreiten. Bis zur D-Jugend wird auf kleineren Plätzen und somit auch auf kleinere Tore gespielt.

Die Höhe, Breite, Länge - die Richtlinien beim Fußball

  • Beim Fußball ist nicht nur die Höhe eines Fußballtores entscheidend. Auch weitere Richtlinien gibt es bei den Maßen zu beachten, so zum Beispiel beim Platz und dem Spielfeld.
  • Ein offizieller Fußballplatz sollte eine Mindestlänge von 90 m besitzen. Zudem sollte das Spielfeld nicht länger als 120 m sein. Ein guter Richtwert sind etwa 100 m, der in vielen Stadien berücksichtigt wird.
  • Auch in der Breite gibt es präzise Vorgaben, die die FIFA an einen offiziellen Fußballplatz stellt. So darf ein Spielfeld nicht breiter als 90 m sein, sollte aber mindestens eine Breite von 45 m aufweisen. Als Richtwert gelten hier etwa 50 m bis 60 m Breite. Die Fläche eines Fußballfeldes schwankt somit zwischen rund 11.000 m² und 4.000 m².
  • Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Maße eines Fußballtores fest bestimmt und aufgrund der Fairness exakt gleich sein müssen. Beim Spielfeld sind die Bestimmungen nicht so streng und man kann in Länge und Breite stark variieren.
Teilen: