Was Sie benötigen:
  • Küchenrolle
  • Bierdeckel
  • Malfarben
  • Kleber
  • Schere
  • leeres verschließbares Glas
  • Backzutaten
  • ein Osterrezept
Bild 1

Sie haben kein Geschenk? Eine Küchenrolle schafft Abhilfe

Sie brauchen die Pappe einer leeren Küchenrolle, Bierdeckel oder Pappe und Malfarbe. Mit diesen Utensilien basteln Sie ein tolles Ostergeschenk ganz ohne Hilfe: Eierbecher in verschiedenen Formen und Farben!

  1. Zuerst schneiden Sie die Küchenrolle in etwa fünf Zentimeter dicke Rollen.
  2. Nun kleben Sie die einzelnen Rollen auf jeweils einen Bierdeckel. Ihr Rohbau für die Eierbecher ist schon fertig.
  3. Jetzt malen Sie die Eierbecher an: mit Wasserfarbe, Filzstiften oder Acrylfarbe. Nutzen Sie einfach die Utensilien, die Sie in Ihrer Wohnung finden können. Wenn Sie keine Farben zu Hause haben, bekleben Sie Ihre Eierbecher mit bunten Papierschnipseln oder Zeitungsausschnitten.
  4. Zum Schluss setzten Sie Eier in Ihre Becher. Mit Teebeuteln und Essig können Sie die Eier ruckzuck färben. Kamillentee gemischt mit Essig ergibt gelbe Eier. Grüne Eier bekommen Sie mit Grüntee und lilafarbene Eier mit Früchtetee.
Bild 3

Um Ihr Ostergeschenk noch etwas aufzupeppen, verschenken Sie die selbst gebastelten Eierbecher doch als Gutschein für ein gemeinsames Frühstück!

Ein Ostergeschenk aus der eigenen Küche

Sie haben noch immer kein Ostergeschenk und brauchen dringend Hilfe? Dann machen Sie doch eine einfache Backmischung.

  1. Suchen Sie sich ein leichtes Rezept für einen Hefezopf oder einen leckeren Osterkuchen. Alle trockenen Zutaten sollten Sie dafür zu Hause haben.
  2. Nun nehmen Sie ein leeres Glas. Schütten Sie alle trockenen Zutaten wie Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz im richtigen Verhältnis in das Glas. Verschließen Sie es gut.
  3. Dekorieren Sie Ihr Ostergeschenk nun mit Stoffresten oder Glasmalfarben.
  4. Zum Schluss schreiben Sie das Rezept samt der zusätzlich benötigten Zutaten auf ein buntes Blatt Papier oder einen hübschen Bogen Pappe. Rollen Sie das Osterrezept zusammen und binden Sie es mit einer schönen Schleife an die Backmischung.

Schon haben Sie ein tolles Ostergeschenk ohne viel Aufwand gebastelt!

Bild 1/3

Bild 2/3

Bild 3/3