Alle Kategorien
Suche

Plastikeier bemalen

Plastikeier bemalen - so geht's2:40
Video von Lars Schmidt2:40

Zu Ostern können Sie nicht nur die echten Eier bemalen, sondern auch einfache Plastikeier. Diese eignen sich perfekt zur Dekoration.

Was Sie benötigen:

  • Acrylfarbe in verschiedenen Tönen
  • Glanzlack
  • Pinsel
  • Wasser
  • Zeitung zur Unterlage
  • weiße Plastikeier
  • Holzspieße
  • leeres Gefäß

Vorbereitung für das Bemalen der Eier

Möchten Sie in der Osterzeit nicht nur Hühnereier auspusten und bemalen, sondern auch stabile Eier für Dekorationszwecke verzieren, nutzen Sie einfache Plastikeier. Haben Sie ein echtes Ei ausgeblasen, ist dieses zerbrechlich. Plastikeier können jedoch nicht zerbrechen und eignen sich deshalb besser für Kinder.

  1. Acrylfarben besorgen. Um Ostereier zu verzieren, reicht einfache Tuschfarbe nicht aus, da diese selten gut deckt und schnell verläuft. Besorgen Sie sich im Handel Acrylfarbe in verschiedenen Farbtönen.
  2. Utensilien bereitlegen. Zusätzlich benötigen Sie Pinsel in verschieden Größen, einen Becher Wasser, eine Zeitung zum Unterlegen, Glanzlack, Holzspieße, ein leeres Gefäß wie eine Vase und weiße Plastikeier.
    Legen Sie zuerst das Malzubehör bereit.
    Legen Sie zuerst das Malzubehör bereit. © Liane Spindler
  3. Zeitung ausbreiten. Breiten Sie die Zeitung auf einem freien Tisch aus. Stellen Sie dann alle Malutensilien bereit.
  4. Ein Loch ins Ei stechen. Haben die Eier kein Loch an der oberen Spitze, stechen Sie ein kleines Loch mit dem Messer oder der Schere hinein.
  5. Ei auf Holzstäbchen spießen. Spießen Sie das Ei nun auf eines der Holzstäbchen.
    Stecken Sie die Plastikeier auf Holzspieße.
    Stecken Sie die Plastikeier auf Holzspieße. © Liane Spindler

Plastikeier mit Farbe verzieren

  1. Ei bemalen. Nehmen Sie eine Grundfarbe Ihrer Wahl und bemalen Sie das erste Plastikei. Halten Sie es dabei mit dem Holzspieß fest und achten auf eine gleichmäßige, flächendeckende Bemalung.
    Bemalen Sie die Ostereier gleichmäßig.
    Bemalen Sie die Ostereier gleichmäßig. © Liane Spindler
  2. Ei trocknen lassen. Sind Sie damit fertig, stellen Sie das Ei mit dem Spieß in das leere Gefäß und lassen es trocknen. In der Zwischenzeit färben Sie weitere Plastikeier.
    Lassen Sie die bunten Eier gut trocknen.
    Lassen Sie die bunten Eier gut trocknen. © Liane Spindler
  3. Ei mit Mustern verzieren. Ist das erste Ei getrocknet, folgt die Verzierung. Nutzen Sie dafür einen Pinsel mit dünner Spitze und eine andere Farbe. Malen Sie vorsichtig Punkte, Streifen, Blumen oder andere Muster auf das Ei. Stellen Sie die bunten Ostereier danach wieder zum Trocknen ins Gefäß.
    Verzieren Sie die Eier mit Frühlingsmotiven.
    Verzieren Sie die Eier mit Frühlingsmotiven. © Liane Spindler

Ostereier mit Lack schützen und zur Deko nutzen

  1. Bemalte Eier lackieren. Sind alle Ostereier bunt bemalt und verziert, folgt eine Schutzschicht Lack. Nehmen Sie einen dicken Pinsel und streichen Sie den Glanzlack sorgfältig über das ganze Ei. Es erhält dadurch einen schönen Glanz und die darunterliegende Farbe wird geschützt.
    Die Lackschicht bringt das Ei zum Glänzen.
    Die Lackschicht bringt das Ei zum Glänzen. © Liane Spindler
  2. Holzstück abbrechen. Ist der Lack getrocknet, brechen Sie ein kleines Stück des Holzstabes ab.
  3. Holzstück um Faden binden. Binden Sie einen Faden um das kleine Holzstück.
    Befestigen Sie einen Faden am Holzstäbchen.
    Befestigen Sie einen Faden am Holzstäbchen. © Liane Spindler
  4. Holzstück in Eierloch stecken. Stecken Sie nun das Holzstück in das kleine Loch oben im Ei, sodass es quer liegt und nicht mehr herausrutschen kann. 
    Durch das querliegende Holzstück können Sie das Ei an dem Faden aufhängen.
    Durch das querliegende Holzstück können Sie das Ei an dem Faden aufhängen. © Liane Spindler
  5. Bemalte Eier an Osterstrauß hängen. Zum Schluss brauchen Sie die Fäden nur noch am Osterstrauß befestigen und schon verschönern bemalte Plastikeier Ihr Zuhause.
    Befestigen Sie die bemalten Plastikeier am Osterstrauß.
    Befestigen Sie die bemalten Plastikeier am Osterstrauß. © Liane Spindler

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos