Alle Kategorien
Suche

Garageband für Android? - Hinweise

Garageband für Android? - Hinweise1:42
Video von Benjamin Elting1:42

GarageBand ist eines der einfachsten Programme, um zuhause einige Spuren Musik aufzunehmen und selbst ohne Band grob zu simulieren, wie ein fertiger Song klingen könnte – doch leider gibt es die Software nicht für Android.

Was ist GarageBand?

  • GarageBand ist eine Software für Musikproduktion vom amerikanischen Firm Apple und ein Bestandteil des iLife-Softwarepakets. Die iLife-Produkte sind nicht für den Profi-Bereich, sondern bewusst für Hobby-Anwender gestaltet. Trotzdem ist GarageBand ein relativ umfangreicher digitaler Sequencer.
  • Erstmals vorgestellt wurde GarageBand im Jahre 2004 und war seitdem in einer Basisversion auf allen Macs vorinstalliert. Auch für iPad und iPhone ist das Programm mittlerweile verfügbar.
  • Neben der Möglichkeit, eigene Musik aufzunehmen und mit Spuren zu bearbeiten, kann GarageBand dabei helfen, ein Instrument zu erlernen, was es für viele Musikanfänger noch reizvoller macht.

Alternativen für Android

  • GarageBand ist bisher nicht für Android verfügbar und angesichts der Tatsache, dass es von Apple entwickelt ist und viele der Rechte für Loops und Tracks beim Entwickler Logic verblieben sind, ist es leider extrem unwahrscheinlich, dass sich daran etwas ändern wird.
  • Allerdings gibt es für Android-Geräte genügend Alternativen, die genauso gut oder vielleicht sogar besser sind als GarageBand. Obwohl die meisten Android-Geräte (und auch andere Tablets und Smartphones) nur einen Mono-Eingang haben, sind sie als Midi-Tracker für gewisse Aufgaben durchaus gut zu gebrauchen.
  • Eins der besten Android-Produktionsprogramme im Amateurbereich ist definitiv PocketBand. Die Lite-Version der Software ist kostenlos im Android Store verfügbar - so können Sie sich erst einmal mit dem Interface anfreunden und experimentieren, bevor Sie sich für die Pro-Version für 7,49 € entscheiden.
  • Ebenfalls sehr empfehlenswert ist RD3 Groovebox, entwickelt in Berlin. Die ausgesprochen simpel gestaltete App hat einen großen Umfang, der auf den ersten Blick nicht offensichtlich ist; neben einem virtuellen Analog-Synthesizer, einer Drum-Machine mit 8 Kits können Sie natürlich auch hier verschiedene Spuren aufnehmen und bearbeiten. Auch zu diesem Programm gibt es im Android-Store eine Demo-Version, die Vollversion kostet 1,99 €.
  • Wenn Sie hauptsächlich etwas suchen, mit dem Sie auf ihrem Android-Gerät verschiedene Spuren aufnehmen, bearbeiten und in CD-Qualität exportieren können, könnte der ReLoop Sequencer eine gute GarageBand-Alternative sein. Das simple Interface ist selbsterklärend und nach ein wenig Herumprobieren sofort gut zu benutzen. Die Vollversion kostet 3 €. (Alle Angaben: Stand 08/2013)

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos