Alle Kategorien
Suche

Die Fadentechnik zur Haarentfernung - so funktioniert sie

Die Fadentechnik zur Haarentfernung - so funktioniert sie1:17
Video von Laura Klemke1:17

Die Fadenepilation, auch Band Andazi oder Bande Abru genannt, ist hauptsächlich in den arabischen Ländern verbreitet, findet aber auch im westlichen Kulturkreis immer mehr Anhänger. Um die Fadentechnik zur Haarentfernung zu nutzen, ist etwas Geschick vonnöten. Umso mehr Übung Sie bekommen, desto schmerzloser und effektiver wird diese Methode.

Was Sie benötigen:

  • dünner Zwirn
  • Talkumpuder
  • helfende Hand

Fadentechnik - Anleitung für Anfänger

  1. Ihre Haut muss für die Fadentechnik trocken und fettfrei sein. Reinigen Sie die Haut, die Sie enthaaren möchten, gründlich. Oftmals wird auch empfohlen, Talkumpuder aufzutragen.
  2. Schneiden Sie einen dünnen Zwirnfaden ab, legen diesen doppelt zusammen und verknoten das Ende, jetzt sollten Sie eine große Schlaufe erhalten haben.
  3. Legen Sie die Schlaufe über beide Hände, eine Hand drehen Sie nun mehrmals um die eigene Achse, sodass eine Art Schleife entsteht, der Faden sollte sich nun in der Mitte mehrmals überkreuzen.
  4. Nehmen Sie den Faden zwischen Daumen und Zeigefinger.
  5. Legen Sie die Mitte des Fadens so an, dass Sie das Haar entgegen der Wuchsrichtung herausziehen können.
  6. Ziehen Sie nun den Faden in einer schnellen Bewegung über das Haar, dabei öffnen Sie die Schlaufe auf der einen Seite.  
  7. Machen Sie alles richtig, wird das Haar direkt am Haarfollikel herausgerissen und Sie müssen erst in ein paar Wochen wieder Ihre Haare entfernen.

Haarentfernung für Geübte

  • Ungeübte sollten zunächst an Körperstellen üben, wo Fehler nicht sichtbar sind, also etwa an den Beinen. Zudem sind die Beine weniger schmerzempfindlich als etwa das Gesicht. Erst, wenn Sie viel geübt haben, können Sie sich an die Augenbrauen heranwagen.
  • Anfangs sind abgebrochene und eingewachsene Haare und Schmerzen bei der Haarentfernung leider keine Seltenheit. Erst wenn Sie mehr Übung haben, vermeiden Sie diese Fehler.
  • Die Fadentechnik ist für Anfänger recht kompliziert, noch schwieriger wird sie, wenn Sie alleine arbeiten. Bitten Sie für Beine oder Gesichtshaare eine Freundin um Hilfe.

Lassen Sie sich diese Methode der Haarentfernung von einer erfahrenen Fachkraft zeigen. Fragen Sie zum Beispiel in türkischen Friseursalons oder in spezialisierten Instituten nach, ob man Ihnen zeigt, wie man am besten vorgeht.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos