Alle Kategorien
Suche

Bei Groupon abmelden - so funktioniert's

Mit Groupon ist es, wie mit vielen Anbietern im Internet: Sie können sich sehr leicht anmelden, erhalten Newsletter und werden bestens informiert. Doch was tun, wenn Sie sich bei Groupon wieder abmelden möchten? Das ist gar nicht so einfach! Hier lesen Sie, was Groupon bringt, und auch, wie Sie sich hier wieder abmelden können.

Rabatte durch Groupon nutzen
Rabatte durch Groupon nutzen © Claudia Hautumm / Pixelio

Darum kann Groupon Sinn machen

Groupon ist eine "Erfindung" aus Amerika. Dort ist die Firma schon einige Jahre aktiv, aber auch in Deutschland wird Groupon immer aktiver. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das Gruppenrabatte für seine Kunden herausschlägt und so dafür sorgt, dass beide Seiten etwas davon haben: Sie sparen bares Geld und Groupon verdient damit.

  • Groupon hat jeden Tag sogenannte "Daily Deals" in Ihrer Stadt, bei denen Sie wirklich sparen können. Ob es ein besonderes Menü ist, das Sie zu einem stark reduzierten Preis bekommen, oder auch eine lokale Sehenswürdigkeit, die Sie zu einem vergünstigten Preis besuchen können. Das Prinzip ist immer dasselbe: Es werden bestimmte Angebote angepriesen, die Menge ist begrenzt und in der Regel wird der sogenannte "Deal" nur eine sehr befristete Zeit angeboten.
  • Wenn Sie ein Schnäppchenjäger sind, der gern einmal links und rechts schaut, wo es etwas abzustauben gibt, ist Groupon für Sie eine gute Sache. In dem Fall sollten Sie sich bei Groupon am besten noch heute anmelden.

Bei Groupon abmelden - Gründe und Möglichkeiten

  • Neben den genannten Vorteilen gibt es auch ein paar Nachteile bei dem Geschäftskonzept von Groupon. Dazu gehört, dass diese Angebote, bei denen die Verfügbarkeit mit einer rückwärts laufenden Uhr angezeigt wird, auch locken sollen. Da wird schnell einmal bei diesem "knappen Angebot" zugeschlagen. Und statt zu sparen, haben Sie auf einmal etwas gekauft, dass Sie gar nicht haben möchten.
  • Achten Sie auf das Kleingedruckte, denn die Deals haben auch Nachteile - in der Regel sind diese nämlich an bestimmte Bedingungen geknüpft. Zum Beispiel gelten Sie nur an bestimmten Tagen oder zu festen Uhrzeiten. Oft müssen Sie sich auch schlicht vorher anmelden, wenn es sich um den Besuch einer Sehenswürdigkeit oder ein Essen in einem feinen Restaurant geht. Da ist nichts mehr mit spontanen Aktionen, wie Sie gerade Lust haben.
  • Der größte Dorn im Auge einiger Nutzer: Sie bekommen Newsletter. In denen werden Ihnen die aktuellen Deals zugesendet. Doch was ist, wenn Sie sich jetzt entscheiden "ab morgen keine Newsletter mehr"? Wie können Sie sich davon abmelden? Oft denken Sie sicherlich: "Ich bin dort angemeldet, gehe in mein Profil und melde mich vom Newsletter wieder ab". Schön wäre es - geht nicht!
  • Auch wenn Sie sich entscheiden jetzt nicht mehr Mitglied bei Groupon zu sein. Einfach abmelden? Einloggen und ein Knöpfchen drücken? Leider nein. Es gibt für Sie als Kunde keine Möglichkeit, sich aktiv selbst abzumelden, ohne dass es einer E-Mail bedarf. Das ist dann auch die wirklich einzige Möglichkeit. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht es schließlich: Wenn Sie sich von Newslettern oder auch vom kompletten Programm abmelden möchten: schreiben Sie eine E-Mail an "info@groupon.de".
  • Das ist auch die Lösung: Abmelden können Sie sich, wenn Sie eine E-Mail mit Ihren persönlichen Daten an info@groupon.de schicken. Verlangen Sie in dieser E-Mail, dass Sie aus dem System gelöscht werden und keine weiteren Informationen erhalten möchten. 

Dann ist es geschafft. Sie konnten sich abmelden und können wieder selbst auf die Suche nach Ihren "Deals des Tages" gehen.

Teilen: