Alle Kategorien
Suche

Bastelanleitung für eine Schultüte

Bastelanleitung für eine Schultüte2:50
Video von Lars Schmidt2:50

Der Tag der Einschulung ist für Kinder etwas unbeschreiblich Aufregendes und Besonderes. Die Kleinen freuen sich tierisch, aber sind auch ein wenig ängstlich und nervös. Doch die Freude darüber, dass sie endlich zu den Schulkindern dazugehören, überwiegt. Da der Tag für die meisten Eltern ein weiterer Prozess des "Großwerdens" ist, wird Ihr Kleines noch einmal so richtig feierlich verwöhnt und dazu zählt natürlich eine Schultüte mit vielen Geschenken. Dem Tag angepasst ist es etwas Besonderes, wenn Ihr Kind eine selbst gebastelte Schultüte geschenkt bekommt. Im folgenden Artikel finden Sie eine Bastelanleitung für wunderschöne Schultüten.

Was Sie benötigen:

  • Kartonpapier
  • Tonpapier
  • Bleistift
  • Filzstifte
  • Schere
  • Kleber
  • Zirkel
  • Lineal
  • dünnen Faden
  • Stoffband

Eine Bastelanleitung für eine Zuckertüte

  • Eine gefüllte Zuckertüte mit vielen tollen Geschenken gehört zu jeder Einschulung dazu. Durch die Zuckertüte wird die Einschulung für Ihr Kind zu einem ganz besonderen Fest.
  • In vielen Kindergärten basteln die kommenden Schulkinder ihre Zuckertüte selbst. Doch eine schöne Überraschung ist es auch, wenn sich die Eltern die "Arbeit" machen und ihr Kind mit einer selbst gebastelten Schultüte am Tag der Einschulung überraschen. Hier finden Sie zwei Bastelanleitungen für wunderschöne Schultüten.

Eine Fußballschultüte für einen Jungen basteln

  1. Für eine Fußballschultüte für Ihren kleinen Jungen benötigen Sie folgende Materialien: Einen dunkelgrünen Bogen Kartonpapier in der Größe 50 X 70 cm, weiteres Tonpapier in Weiß, Schwarz, Rot, Gold. Außerdem weißes Krepppapier, ein schwarzes Stoffband, einen ca. 75 cm langen Faden, einen schwarzen Filzstift, einen Kleber, ein Lineal, einen Zirkel und eine Schere.
  2. Schneiden Sie zu Beginn einen Kreisausschnitt aus dem dunkelgrünen Kartonpapier. Für einen akkuraten Viertelkreis können Sie mit dem 75 cm langen Faden und dem Bleistift arbeiten. Knoten Sie hierfür ein Ende des Fadens an den Stift. Das andere Ende des Fadens fixieren Sie mit Ihrem Zeigefinger in einer Ecke des Kartonpapiers. Nun nehmen Sie Ihren Bleistift in die andere Hand und ziehen den Faden stramm. So schaffen Sie es, durch einen Behelfszirkel einen akkuraten Viertelkreis zu zeichnen, der groß genug ist für die Zuckertüte Ihres Jungen.
  3. Nun schneiden Sie die Form aus und rollen sie zu einer schönen Schultüte zusammen. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass die Tüte eine schöne, gleichmäßige Spitze besitzt.
  4. Als Nächstes kleben Sie die Schultüte mit einem gut haftenden Kleber zusammen, dafür beginnen sie an der Spitze. 
  5. Anschließend kleben Sie am Innenrand der Zuckertüte das Krepppapier fest. Dieses sollte ca. 3 cm in und ca. 40 cm aus der Schultüte ragen.
  6. Damit die Zuckertüte nun zu einer Fußballschultüte wird, basteln Sie nun geeignete Fußballmotive wie z.B. Fußball, Tor oder einen Fußballspieler. Weitere schöne Motivideen könnten verschiedene Landesflaggen, das Vereinslogo der Lieblingsfußballmanschaft Ihres Sohnes oder ein Pokal sein.
  7. Für ein Fußballtor z.B. zeichnen Sie einen Torrahmen mit einem Lineal auf ein weißes Tonpapier und schneiden es anschließend zusammenhängend aus. Nun können Sie das Tor auf die Zuckertüte kleben, die Konturen mit einem schwarzen Filzstift nachzeichnen und das Tornetz deuten Sie mit einen dünnen Bleistift an.
  8. Für einen Fußball zeichnen Sie mit dem Zirkel einen großen Kreis und schneiden diesen aus. Anschließend malen Sie mit dem Bleistift die typischen Fünfecke mit einem schwarzen Filzstift auf. Nun ziehen Sie die Konturen des Balles nach und kleben ihn auf die Schultüte.
  9. Zum Fertigstellen der Tüte binden Sie ein schwarzes Stoffband zu einer Schleife um das Krepppapier.

Eine Bastelanleitung für eine Pferdeschultüte für Mädchen

  1. Eine Pferdeschultüte ist genau das Richtige für ein Mädchen, das die Einschulung feiert. Für diese süße Zuckertüte benötigen Sie Folgendes: Kartonpapier in Pink (Ausweichfarbe Violett) in den Maßen 50 X 70 cm, Tonpapier in den Farben Grün, Braun und Grau, blaues Krepppapier, Pauspapier (wahlweise Backpapier), weißes Stoffband, einen 75 cm langen Faden, einen Bleistift, Filzstifte, einen Kleber und eine Schere.
  2. Als Erstes schneiden Sie aus dem pinken Kartonpapier einen akkuraten Viertelkreis. Dafür können Sie wie bei der Fußballschultüte für den Jungen mit dem Behelfszirkel arbeiten. Lesen Sie dafür den Anleitungspunkt 2. in der obigen Bastelanleitung für den Jungen.
  3. Anschließend schneiden Sie den Kreisausschnitt sauber aus und rollen diese zu einer Zuckertüte zusammen. Achten Sie darauf, dass Ihre Tüte eine gleichmäßige Spitze besitzt.
  4. Nun können Sie die Pferdeschultüte an der Spitze beginnend zusammenkleben. 
  5. Des Weiteren kleben Sie als Nächstes das Krepppapier am Innenrand der Schultüte fest. Dafür legen Sie das Papier ca. 3 cm in die Tüte rein. Das Papier sollte anschließend noch ca. 40 cm aus der Tüte ragen.
  6. Suchen Sie nun z.B. in einer Buchillustration ein geeignetes Pferdemotiv, welches Sie dann mit Pauspapier (Backpapier) abpausen können. Vielleicht können Sie ja auch aus freier Hand ein Pferd zeichnen.
  7. Das abgepauste Motiv übertragen Sie anschließend auf das braune Tonpapier und schneiden es aus. Die Konturen malen Sie mit einem schwarzen Filzstift nach. Nun zeichnen Sie auf das ausgeschnittene Pferdemotiv mit dem Filzstift eine schöne Mähne, den Schweif, die Augen und die Nüstern.
  8. Als nächsten Schritt zeichnen Sie ein Hufeisen auf das graue Tonpapier und schneiden es aus. Für die Wiese zeichnen Sie auf das grüne Tonpapier eine Fläche mit Zickzacklinien als Rand.
  9. Nun kleben Sie die grüne Wiese auf den unteren Rand der Pferdeschultüte. Das Pferd platzieren Sie darüber, ebenso das Hufeisen.
  10. Als Letztes nehmen Sie das Stoffband und binden es um das Krepppapier, sodass eine schöne Schleife entsteht.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos