Alle Kategorien
Suche

Schultüte mit Stoff beziehen - Anleitung

Schultüte mit Stoff beziehen - Anleitung2:22
Video von Augusta König2:22

Die selbst gemachte Schultüte ist besonders schön, wenn Sie sie mit Stoff beziehen, denn dann ist sie nicht nur originell, sondern fühlt sich auch gut an.

Was Sie benötigen:

  • Schultütenrohling
  • verschiedene Stoffe
  • dekorative Bänder
  • Sprühkleber
  • Stoffkleber

So können Sie eine Schultüte mit Stoff beziehen

  1. Nehmen Sie einen bereits zur Tüte gedrehten Schultütenrohling oder eine noch nicht gedrehte Schultüte, die sie selbst in Kegelform auf Pappe aufgezeichnet und ausgeschnitten haben. Bei einer noch nicht gedrehten Schultüte haben Sie den Vorteil, dass es weitaus einfacher ist sie mit Stoff zu beziehen.
  2. Wenn Sie Ihre Schultüte mit nur einem Stoff beziehen möchten, bügeln Sie den Stoff und schneiden Sie ihn der Form und Größe Ihrer Schultüte entsprechend zu. Wenn Sie sie mit einzelnen Stoffstreifen beziehen wollen, schneiden Sie diese zu.
  3. Besprühen Sie die Tüte mit Sprühkleber. Bei einzelnen Stoffstreifen besprühen Sie aber nicht die ganze Fläche, sondern nur die Fläche, die Sie für den einzelnen Streifen benötigen.
  4. Die gedrehte Schultüte wickeln Sie Stück für Stück in den Stoff und ziehen ihn immer wieder glatt. Bei der noch nicht gedrehten Schultüte halten Sie den Stoff mit der einen Hand stramm und streichen ihn ebenfalls Stück für Stück glatt.
  5. Die Nähte und Übergänge zwischen den Stoffbahnen überkleben Sie mit dekorativen Schmuckbändern oder Kordeln. Dazu verwenden Sie Stoffkleber. 

Wenn Sie noch keine Erfahrung im Beziehen von Schultüten haben, sollten Sie vielleicht zur Übung erst einmal eine kleine Schultüte beziehen, bevor Sie sich an die große Schultüte heranwagen. Über solch eine kleine Schultüte freuen sich sicherlich auch jüngere Geschwister des Schulkindes.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos