Alle Kategorien
Suche

ASPX-Datei öffnen - so geht's

ASPX-Datei öffnen - so geht's1:05
Video von Bruno Franke1:05

ASPX ist eine Dateierweiterung. Dateien mit der *.aspx Erweiterung werden in der Active Server Page Extended Art verwendet. Dies geschieht auf Websites, welche ActiveX-Scripte verwenden und die auf der Microsoft ASP.NET-Programmierung basieren. Sie haben ASPX-Dateien also in der Regel üblicherweise nicht wie andere gängige Dateitypen auf dem Rechner liegen und können diese nur mit Webbrowsern öffnen.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • Webbrowser (z.B. Firefox, Internet Explorer)
  • Maus
  • Tastatur

Was ist ASPX?

  • Diese Websites werden von Internet-Servern generiert. Der ASP-Code wird vom Internet-Server erstellt und dann als HTML durch das Web-Browser-Programm interpretiert.
  • Vorsicht, wenn sie ASPX-Dateien von Absendern geschickt bekommen, die Sie nicht kennen.
  • Da es sich um sogenannte ausführbare Dateien handelt, können sie Schadsoftware transportieren und Ihr System schädigen.

So öffnen Sie diese Dateien

  • Der einfachste Weg, eine ASPX-Datei zu öffnen, ist wie bei allen anderen Dateitypen ein Doppelklick mit der linken Maustaste auf die Datei. Ihr Betriebssystem entscheidet dann automatisch, welche Standardanwendung für das Öffnen der ASPX-Datei geeignet ist. Wenn es jedoch kein Programm zum Öffnen der ASPX-Datei findet, heißt das für Sie, dass Sie erst eine Anwendung installieren müssen, welche DLC-Dateien öffnen und bearbeiten kann.
  • Der eigentliche Code in ASPX-Dateien wird von Webbrowsern verarbeitet und in diesen auch angezeigt.
  • Sollten Sie nun eine ASPX-Datei auf dem Rechner haben, können Sie sie wie folgt öffnen:
  1. Starten Sie einen Webbrowser Ihrer Wahl. (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera e.t.c.)
  2. Klicken Sie oben im Menü ganz links auf "Datei".
  3. Wählen Sie dann hier bitte die Option "Datei öffnen".
  4. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Standort "ASP-Datei" anwählen können.
  5. Klicken Sie die Datei an und dann unten im Fenster auf "OK".
  6. Ihr Webbrowser sollte diese Datei nun anzeigen bzw. ausführen.
    • Oft lassen sich die ASPX-Dateien auch mit normalen Texteditoren wie Notepad öffnen. Solange es sich um reine Textdateien handelt, sollten sie hier auch angezeigt werden.
    • Ansonsten besteht bestimmt wie bei vielen anderen Dateitypen die Option, einen Konvertierungsservice im Internet in Anspruch zu nehmen. Hier kann man Dateien von einem Format in ein anderes konvertieren lassen.

      Verwandte Artikel

      Redaktionstipp: Hilfreiche Videos