Alle Kategorien
Suche

Zu Halloween mit Make-up gruselig schminken - so geht's

Zu Halloween mit Make-up gruselig schminken - so geht's1:45
Video von Linda Erbstößer1:45

Zu Halloween darf es gerne schön gruselig sein. Wie Sie sich auch zu Halloween mit dem Make-up schminken, das Sie zu Hause in Ihrem Kosmetiktäschchen haben, lesen Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • helles, flüssiges Make-up
  • losen Puder
  • schwarzen Lidschatten
  • schwarzen Kajalstifft
  • Wimperntusche
  • roten Lippenstift

Halloween ist der Tag der Toten, der Geister und der gruseligen Gestalten. Das Schminken und Verkleiden zu Halloween wird auch in Deutschland immer beliebter. Wie Sie sich mit den Make-up-Utensilien, die Sie zu Hause haben, echt gruselig schminken, zeigt Ihnen die folgende Anleitung.

Ein Make-up zu Halloween

  1. Grundieren Sie für Halloween Ihr Gesicht mit dem flüssigen Make-up. Am besten wirkt das Ganze, wenn Sie Make-up und Puder in einer sehr hellen Nuance wählen. Das lässt die Haut schön blass erscheinen.
  2. Nach dem Grundieren stäuben Sie mit einem großen Pinsel den losen Puder auf Ihr Gesicht. Das mattiert und nimmt den Glanz.
  3. Malen Sie nun Ihre Augen mit Lidschatten übertrieben schwarz an. Sparen Sie nicht und schminken Sie sich auch unterhalb des Auges schwarze Augenringe. Ein wenig Kajal und schwarz getuschte Wimpern verstärken den Effekt. Wer es "blutunterlaufen" mag, der kann fürs stilechte Halloween-Make-up noch zusätzlich das innere Lid mit einem roten Konturenstift schminken.
  4. Zum Schluss malen Sie Ihre Lippen mit dem roten Lippenstift kräftig an und rutschen an einigen Stellen wie zufällig über den Lippenrand hinaus. Jetzt zeichnen Sie an einem Mundwinkel noch eine "Blutlinie" zum Kinn. 

Happy Halloween und viel Süßes und wenig Saures!

Halloween-Anleitungen von HELPSTER jetzt auch als E-Book!

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel