Alle Kategorien
Suche

Zigaretten mit ins Flugzeug nehmen? - Das sollten Sie beachten

Zigaretten mit ins Flugzeug nehmen? - Das sollten Sie beachten2:04
Video von Jule Jansson 2:04

Noch vor wenigen Jahren war es für die rauchende Kundschaft der Fluggesellschaften möglich, im Flugzeug zu rauchen. Dazu musste man selbstverständlich auch Zigaretten und ein Feuerzeug mit ins Flugzeug nehmen. Heute gibt es nur noch Nichtraucherflüge, doch Zigaretten werden weiterhin an Passagiere verkauft.

Wer vom Personal der Airline ins Flugzeug gelassen werden will, muss sich an die jeweiligen Gepäckvorschriften halten. Das gilt auch für die späteren Sicherheitskontrollen von Passagier und Handgepäck.

Zigaretten in angemessener Menge mit ins Flugzeug nehmen

  • Für das normale am Check-Inn Schalter aufgegebene Gepäck ist eine bestimmte Freimenge in Kilogramm einzuhalten, da sonst Extrakosten drohen. Das Handgepäck darf auch nur zwischen 5 und 8 Kilogramm schwer sein und es darf bestimmte Maße nicht überschreiten. Zu schweres und zu großes Handgepäck wird zu normalem Gepäck und kostet im schlimmsten Fall rund 10 bis 20 Euro je Kilogramm Mehrgewicht.
  • Wenn Sie Zigaretten in Ihrem Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen wollen, dürfte sich das Gewichtsproblem nicht ergeben. Selbst wenn Sie das gesamte Behältnis mit Zigaretten vollstopfen, bleiben Sie unter der erforderlichen Gewichtsgrenze.
  • Handgepäckregelungen der Airlines enthalten keine Beschränkungen für die Mitnahme von normalen Zigaretten. Wenn Sie zusätzlich zu einem Stück Handgepäck weitere sogenannte Duty-free Waren kaufen und in Plastikbeuteln transportieren, beschränken die Fluggesellschaften die Mitnahme von Spirituosen und Zigaretten auf eine angemessene Menge. Sie erhalten bei längeren Flügen immer noch Zigaretten über den Bordverkauf. 

Mit der e-Zigarette an Bord gehen und rauchen?

Mittlerweile können Sie sich als Raucher mit der sogenannten e-Zigarette ohne Nikotin vergnügen. Einige Händler dieser Ersatzzigaretten werben Kunden mit dem Hinweis, dass das Rauchen an Bord eines Flugzeuges ganz einfach möglich sei.

  • Dem ist allerdings nicht so. Es gibt keine Fluggesellschaft, die das Rauchen an Bord zulässt. Einige Airlines verbieten sogar die Mitnahme der Hochleistungsakkus für elektrische Zigaretten im Handgepäck.
  • Es wird insbesondere darauf verwiesen, dass es sich bei der e-Zigarette nicht um ein in sich geschlossenes Behältnis handelt, worin der Dampf erzeugt wird. 

Wenn Sie mit Zigaretten durch den Zoll gehen, müssen Sie immer die erlaubte Freimenge beachten und höhere Mengen freiwillig angeben, damit Sie nicht zum Schmuggler werden und eine Strafe bekommen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos