Alle ThemenSuche

Windows-Echtheitsprüfung abschalten - so geht's legal

Falls Sie die Windows-Echtheitsprüfung stört, können Sie dieses Tool auch abschalten. Das ist allerdings etwas umständlich.

Die Windows-Echtheitsprüfung können Sie abschalten
Die Windows-Echtheitsprüfung können Sie abschalten © Elisabeth Patzal / Pixelio

Seit einigen Jahren wird beim Windows-Update auch ein Tool installiert, das die Echtheit der Windows-Version überprüfen soll. Für diese Software gibt es allerdings kein Deinstallationsprogramm. Trotzdem können Sie mit ein wenig Aufwand die Windows-Echtheitsprüfung abschalten.

So können Sie die Windows-Echtheitsprüfung abschalten

  1. Um die Windows-Echtheitsprüfung abschalten zu können, sind mehrere Schritte notwendig. Zunächst müssen Sie den Registrierungseditor öffnen. Dazu wählen Sie im Startmenü „Alle Programme“ dann „Zubehör“ und schließlich „Ausführen“.
  2. Daraufhin öffnet sich ein kleines Fenster mit einem Eingabefeld. Sie schreiben in dieses Feld regedit und drücken die Enter-Taste. Dann öffnet sich der Registrierungseditor.
  3. Sie müssen darin den Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ Winlogon\ Notify aufsuchen. Darin löschen Sie den Schlüssel „WgaLogon“.
  4. Danach können Sie den Registrierungseditor schließen und die Eingabeaufforderung aufrufen. Diese finden Sie ebenfalls im Startmenü. Sie wählen wiederum „Alle Programme“ und „Zubehör“. Darin finden Sie dann auch die Eingabeaufforderung.
  5. In die Eingabeaufforderung tippen Sie dann %WINDIR%System32 ein. In dem Verzeichnis müssen Sie die Dateien WgaLogon.dll und WgaTray.exe in WgaLogon.dll.old und WgaTray.exe.öld umbenennen.
  6. Die Befehle dazu lauten: rename WgaLogon.dll WgaLogon.dll.old und rename WgaTray.exe WgaTray.exe.old. Danach müssen Sie Ihren Computer neu starten.

Die Dateien der Windows-Echtheitsprüfung löschen

  1. Nach dem Neustart starten Sie wieder die Eingabeaufforderung und tippen regsvr32 %WINDIR%\system32\LegitCheckControl.dll -u ein. Danach ist wieder ein Neustart des Computers erforderlich.
  2. Nach dem Neustart des Computers können Sie die 3 Dateien löschen. Dazu müssen Sie in die Eingabeaufforderung folgende Befehle eingeben:
  3. del %WINDIR%\system32\LegitCheckControl.dll /Q
  4. del %WINDIR%\system32\WgaLogon.dll.old /Q
  5. del %WINDIR%\system32\WgaTray.exe.old /Q
  6. Wenn Sie all diese Schritte durchführen, können Sie die Windows-Echtheitsprüfung dauerhaft abschalten.
Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel