Alle Kategorien
Suche

Was tun gegen Bindegewebsschwäche?

Bindegewebsschwäche kann sich an den unterschiedlichsten Körperstellen bemerkbar machen. So ist diese nicht nur äußerlich, sondern auch teilweise innerlich sichtbar bzw. spürbar. Was Sie selbst gegen eine Bindegewebsschwäche tun können, erfahren Sie im Anschluss.

Wasser trinken ist wichtig bei BIndegewebsschwäche.
Wasser trinken ist wichtig bei BIndegewebsschwäche.

Was man gegen Bingewebsschwäche tun kann- einige Ratschläge

Bindegewebsschwäche betrifft vor allem Frauen. Meist macht sich die Bindegewebsschwäche äußerlich, z. B. durch Dellen in der Haut oder Dehnungsstreifen an den verschiedensten Körperstellen bemerkbar. Dies passiert durch zu schnelles Wachstum und auch durch Dehnung des Gewebes bei Schwangerschaft oder sonstiger Gewichtszunahme. Bindegewebsschwäche wird meist vererbt. Das heiß, wenn man weiß, dass es in der Familie liegt, kann schon präventiv etwas getan werden. Bindegewebsschwäche kann sich aber auch innerlich zeigen, z. B. in form von Zwerchfellbruch, Krampfadern oder Hämorrhoiden.

  • Was man gegen Bindegewebsschwäche tun kann, ist, Kieselerde zu sich zu nehmen. Diese ist in Form von Schüssler Salz Nr. 11 Silicea erhältlich. Zusätzlich ist noch das Schüssler Salz Nr. 1 Calcium fluoratum zu empfehlen. Bezüglich der Einnahme fragen Sie am besten Ihren Heilpraktiker oder erkundigen sich in einer naturheilkundlich versierten Apotheke.
  • Was Sie unbedingt gegen Bindegewebsschwäche tun sollten, ist, genügen Wasser zu trinken. Wasser ohne Kohlensäure und davon mindestens zwei Liter am Tag.
  • Ihre Ernährung sollte basisch sein, wenn Sie etwas gegen Bindegewebsschwäche tun möchten. Meiden Sie tierisches Eiweiß, das in Fleisch, Wurst, Fisch und Milchprodukten enthalten ist und essen Sie viel Obst und Gemüse, jedoch sollten Sie abends komplett von Rohkost absehen.
  • Bei Bindegewebsschwäche ist Sport das A und O. Treiben Sie so oft wie möglich Sport.
  • Massieren Sie nach dem Duschen die befallenen Körperstellen mit einem Luffahandschuh und tragen Sie dann anschließend ein straffendes Körperöl oder eine straffende Lotion auf. Dies muss kein teures Produkt aus der Apotheke oder der Parfümerie sein. Ein gutes Sesamöl mit ein paar Tropfen ätherischem Wachholder- und Orangenöl wirkt ebenso. Oder Sie besorgen sich in der Apotheke die Schüssler Salz Creme Nr. 1.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.