Alle Kategorien
Suche

Was ist ein Manifest? - So erklären Sie es anschaulich

Irgendwie kann zwar jeder etwas mit dem Begriff "Manifest" anfangen, aber wirklich zu erklären, worum es sich bei einem Manifest genau handelt, gelingt nur Wenigen wirklich anschaulich. Wenn Sie selbst zu diesen Wenigen zählen möchten, sollte Sie sich noch einmal kurz die wichtigsten Kennzeichen eines Manifestes vor Augen führen.

Was ist eigentlich ein Manifest?
Was ist eigentlich ein Manifest? © Gerd Altmann / Pixelio

Grundlegende Kennzeichen eines Manifestes

Es ist gar nicht so leicht, in einem Satz zu sagen, was genau ein Manifest ist. Es gibt aber eine Reihe von Kennzeichen, an denen man das Manifest klar und eindeutig bestimmen kann.

  • Ein Manifest ist stets der Versuch eine ungreifbare und unüberschaubare Vielzahl an Ideen, Vorstellungen, Werten, Absichten, Zielen usw. zusammenzufassen, zu ordnen und zu konkretisieren.
  • Damit eine Schrift zum Manifest werden kann, ist allerdings entscheidend, dass sie öffentlich gemacht und verbreitet wird. In der Regel geht es dabei darum, öffentlich eine bestimmte Position oder Agenda zu vertreten.
  • In den meisten Fällen ist ein Manifest politischer Natur, wobei es darum geht, eine bestimmte Ideologie oder ein politisches Programm darzulegen und zu verteidigen.

So wird Ihre Erklärung anschaulich

Vielen fällt es schwer, sich unter einem Manifest etwas Konkretes vorzustellen. Die folgenden Hinweise werden Ihnen helfen, dieses komplexe Thema ein etwas anschaulicher zu gestalten.

  • Das Wort "Manifest" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet auf Deutsch etwa soviel wie "handgreiflich gemacht", was - wie oben gezeigt - bereits eine der charakteristischsten Eigenschaften des Manifestes hervorhebt. 
  • Ein weiteres sehr anschauliches Kennzeichen von Manifesten ist, dass diese nicht immer, aber sehr häufig das Wort Manifest im Titel tragen.
  • Ein gutes Beispiel, das Sie hervorragend zur Erklärung der verschiedenen Eigenschaften des Manifestes heranziehen können, ist etwa "Das Kommunistische Manifest", welches 1848 von Karl Marx und Friedrich Engels veröffentlicht wurde. 

Wenn Sie diese grundlegenden Kennzeichen beachten, können Sie auf anschauliche Weise erklären, was ein Manifest ist. Um die einzelnen Punkte zu verdeutlichen, sollte Sie sie jeweils anhand eines Beispiels belegen.

Teilen: