Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet implizit und explizit?

Mehr und mehr Fremdwörter in der deutschen Sprache treten auf. Da ist es nicht selten, schnell mal zu vergessen, was das ein oder andere Wort bedeutet. Die beiden Bezeichnungen explizit und implizit bilden dabei keine Ausnahmen.

So gut wie alle Fremdwörter stammen aus dem Lateinischen.
So gut wie alle Fremdwörter stammen aus dem Lateinischen.

Explizite Definition gefällig?

  • Die Wortherkunft von explizit ist die gleiche wie vieler anderer Fremdwörter: eine lateinische. Vom lateinischen Wort explicatio abgeleitet, was so viel wie Entwirrung, Entfaltung, Auseinandersetzung bzw.  Ausdrücklichmachung bedeutet, wird das Wort häufig verwendet.
  • Es wird angenommen, ein Angeklagter sitzt beim Verhör im Gericht und soll seine Vorgehensweise bei der Tat explizit erläutern. Er hat also nun die Aufgabe, alles sehr genau, eindeutig, klar und ausdrücklich zu beschreiben und zu erklären.
  • Keine langen Umschreibungen, keine Ausschmückungen und aber im Gegenzug auch keine Auslassungen wichtiger Informationen - das alles bedeutet das Wort explizit.

Das bedeutet "implizit"

  • Die Definition des Wortes "implizit" ist schwerer als die seines Gegenübers "explizit". Am einfachsten lässt sich die Bedeutung wohl darstellen, wenn man sich eine Person vorstellt, die auf einem Bein steht. Einige Leute scheitern an dieser Aufgabe, andere nicht. Zwar gibt es Tipps, wie man Fortschritte machen kann, allerdings nur bis zu einem gewissen Grad.
  • Zwar "kann" derjenige auf einem Bein stehen, "wie" ist aber eine Frage, die er nicht beantworten kann.
  • Er besitzt also das Wissen - implizit -, komplizierte Abwägungen bezüglich der aktuellen Körperposition in Sekundenschnelle im Gehirn zu berechnen und die richtigen Gegenbewegungen auszuführen, um nicht umzufallen. Gleichzeitig vermag er auf seinen Gleichgewichtssinn zu hören, die notwendigen Muskelpartien korrekt anzuspannen und vieles weitere.
  • Die Person "weiß, wie es funktioniert", die Worte zum Ausdruck ihrer Vorgehensweise fehlen aber. Nur sehr unpräzise und unklar wird eine Beschreibung ausfallen - eben implizit.
Teilen: