Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet sukzessive? - So nutzen Sie den Begriff richtig

Fremdwörter können zum einem selbsterklärend sein und auf der anderen Seite laufen einem immer wieder Fremdwörter über den Weg, über dessen Bedeutung man sich nicht zu 100 Prozent im Klaren ist. So stellt sich immer wieder die Frage: Was bedeutet "sukzessive"?

Ein Geschäft kann sukzessive aufwärts gehen.
Ein Geschäft kann sukzessive aufwärts gehen. © Gerd Altmann_Shapes_AllSilhouettes.com / Pixelio

Was sukzessive bedeutet

Das Wort "sukzessive" wird vom lateinischen Wort "succedere" abgeleitet, das die Bedeutung "nachfolgen" hat. Aus diesem Grund bedeutet sukzessive folgendes:

  • "Sukzessive" wird als Synonym für die Wörter "allmählich", "langsam", "Schritt für Schritt" usw. verwendet.
  • Ferner kann das Wort "sukzessive" anstelle der Wörter kontinuierlich und andauernd verwendet werden.
  • Hiermit wird ein Vorgang bezeichnet, der sich langsam aber trotzdem stetig verändert. Es darf sich somit nicht um einen Vorgang handeln, der plötzlich und nur kurz auftritt.

Sukzessive richtig verwenden

Was "sukzessive" bedeutet, haben Sie im ersten Abschnitt erfahren. Jetzt sollten Sie aber noch wissen, wie das Wort verwendet wird:

  • Beim Wort "sukzessive" handelt es sich um ein Adverb und nicht um ein Adjektiv. Das Adjektiv zu "sukzessive" wäre "sukzessiv", bedeutet aber natürlich das gleiche.
  • Demnach dürfen Sie "sukzessive" nur dann verwenden, wenn Sie zum Ausdruck bringen möchten, dass irgendetwas eine Handlung durchführt. Sie dürfen das Wort "sukzessive" dann nicht verwenden, wenn Sie beschreiben möchten, dass irgendetwas irgendwie ist, also wenn Sie eine Eigenschaft beschreiben möchten.
  • Anders ausgedrückt: Sobald Sie einen aktiven Satz schreiben möchten, dann verwenden Sie "sukzessive". Sollte der Satz passiv werden, dann verwenden Sie "sukzessiv".
  • Beispiel: Eine Beziehung verändert sich sukzessive zu einer ernsthaften Partnerschaft. Somit gestaltet sich die Beziehung sukzessiv. Damit ist gemeint, dass sich die Beziehung dauernd in Richtung einer ernsthaften Partnerschaft verändert, sich diese Beziehung also jeden Tag ein Stückchen weiterentwickelt.
  • Weiteres Beispiel: Ein Unternehmen erreicht sukzessive rote Zahlen.
Teilen: