Alle Kategorien
Suche

Warum hat die Europäische Flagge 12 Sterne? - Wissenswertes über die Europaflagge

Seit 1955 gibt es die Europäische Flagge, die 12 Sterne hat. Dem voran sind über 200 Vorschläge eingegangen. Auch bei der Anzahl der Sterne auf der Europaflagge konnte zuerst keine Einigung gefunden werden. Inzwischen wird diese blaue Flagge als Symbol der Europäischen Union gesehn.

Die Europaflagge hat 12 Sterne.
Die Europaflagge hat 12 Sterne. © Petra_Schmidt_ / Pixelio

Die Europäische Flagge hat 12 Sterne, nur bis man sich auf diese Zahl einigen konnte, war es ein langer Weg.

So entstand die Europäische Flagge

  • 1949 wurde der Europarat gegründet und dieser suchte nun nach etwas Symbolischem für das zusammenwachsende Europa.
  • 1950 wurde dann über eine europäische Flagge beraten. Es gab über 200 Vorschläge, letztendlich wurde dann nur noch über zehn Entwürfe diskutiert.
  • 1953 entschied sich der Europarat für eine blaue Flagge mit 15 Sternen.
  • Nach langer Diskussion wurde 1955 dann die Europaflagge mit 12 Sternen versehen und offiziell eingeführt.
  • Inzwischen dient die Europaflagge als Symbol der Europäischen Union.

Warum die Flagge 12 Sterne hat

1953 entstand eine hitzige Diskussion darüber, wie viele Sterne auf der Europaflagge zu sehen sein sollen.

  • Anfangs entschied man sich für 15 Sterne, die für die Anzahl der Mitglieder im Europarat standen. Deutschland war dagegen, weil das Saarland damit sinnbildlich als eigener Staat anerkannt worden wäre.
  • Gegen 14 Sterne waren dann Frankreich und das Saarland, da das Saarland tendenziell zur staatlichen Unabhängigkeit führte.
  • Die Zahl 13 wurde von vornherein ausgeschlossen, da diese von vielen als Unglückszahl gesehen wird.
  • Auch die Anzahl von 10 Sternen wurde abgelehnt, da diese die zehn Gründerstaaten symbolisierten.
  • Letztendlich hat man sich für 12 Sterne entschieden. Diese Anzahl gilt bildlich als Vollkommenheit, sowie die Vollständigkeit, verglichen damit, wie die zwölf Tierkreiszeichen das ganze Universum verkörpern.

So sieht die Europaflagge aus

  • Die europäische Flagge ist azurblauen und anderthalb Mal so breit, wie hoch.
  • Im Kreis angeordnet befinden sich darauf 12 goldene fünfzackige Sterne.Diese sind dabei wie die Stunden einer Uhr angeordnet.
  • Der Radius des Kreises ist ein Drittel so groß, wie die Flagge hoch ist.
  • Jeder Stern zeigt mit einer Zacke nach oben.
Teilen: