Alle Kategorien
Suche

Stylische Schrift angewöhnen - Übungen

Haben Sie ihre unseleserliche oder zu gewöhnliche Schrift satt? Mit etwas Übung können Sie sich wieder ein stylisches Schriftbild aneignen, das Eindruck macht.

Eine stylische Schrift können Sie sich auch aneignen.
Eine stylische Schrift können Sie sich auch aneignen.

So können Sie Ihre Schrift verbessern

Die eigene Handschrift ändert man nicht von heute auf morgen. Eigentlich können Sie sie auch nur schwer ändern, sondern vielmehr verbessern, aufpolieren - eben stylischer machen. Dafür brauchen Sie etwas Übung und Geduld, denn gerade am Anfang fällt man schnell wieder in das alte Schriftbild zurück.

  • Überlegen Sie sich, was Sie an Ihrer Schrift stört. Ist sie unleserlich? Zu sehr geneigt oder gar nach links geneigt? Oder sieht sie einfach zu gewöhnlich aus?
  • Überlegen Sie nun, was Ihre Schrift ausmacht. Schreiben Sie rund oder eher spitz? Ist sie stark kursiv oder gerade? Am einfachsten eignen Sie sich eine stylische Schrift an, wenn diese Ihrer natürlichen Schreibschrift nicht zuwiderläuft.
  • Nun machen Sie Experimente. Versuchen Sie beispielsweise, noch einmal so langsam und sauber wie in der Grundschule zu schreiben - aber nun mit dem Geschick eines Erwachsenen.
  • Versuchen Sie, das Geschriebene mehr oder weniger zu neigen, experimentieren Sie auch mit einigen dezenten Schnörkeln oder Extras.
  • Versuchen Sie nicht, die Größe der Buchstaben zu ändern, denn dies wäre ein großer Kraftaufwand. Die natürliche Größe entspricht uns am ehesten.
  • Nun heißt es üben, üben, üben. Um in Ihrer neuen stylischen Schrift zu schreiben, brauchen Sie anfangs Ihre ganze Konzentration, um nicht ins alte Schriftbild zurückzufallen.

So wird es stylischer

Probieren Sie dazu Folgendes:

  • Eine gerade oder nach links geneigte Schrift kann durch eine stärkere Neigung nach rechts verbessert werden.
  • Falls Sie dazu neigen, Buchstaben wie m, n oder andere sehr undeutlich zu schreiben, arbeiten Sie an der sauberen Ausdifferenzierung der einzelnen Buchstaben.
  • Eine wirklich stylische Schrift hält einige Besonderheiten bereit. Denkbar wäre zum Beispiel ein großes A, das aussieht wie ein lang gezogenes und vergrößertes kleines A oder ein altmodisches z, das noch einen Bogen unter die mittlere Schriftebene zieht.
Teilen: