Alle Kategorien
Suche

Strickanleitung für einen Rock

Annudazumal diente das Stricken ausschließlich dem Zweck der Herstellung eigener Garderobe. Heutzutage ist es ein sehr beliebtes Hobby geworden, welches das Nützliche mit einer Freizeitbeschäftigung vereint. Neben Kinderkleidung, Schals und Mützen lassen sich auch schicke Röcke selber stricken. Mit dieser Strickanleitung, die auch für Einsteigerinnen geeignet ist, können Sie einen schicken kurzen Rock für kalte Tage selber stricken

Ein gestrickter Rock hält warm.
Ein gestrickter Rock hält warm. © BirgitH / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 250 g Wolle für Größe M
  • 250 g Wolle für Größe L
  • 300 g Wolle für Größe XL
  • Rundstricknadel Nummer 5 (60 cm)
  • Rundstricknadel Nummer 4 (60 cm)

Wissenswertes zu dieser Strickanleitung

  • Mit dieser Strickanleitung stricken Sie einen gerade geschnittenen kurzen Rock, welcher über dem Knie endet. 
  • Es wird eine hoch sitzende Taille gestrickt, welche jeder Figur sehr schön umschmeichelt.
  • Die Strickarbeit scheint etwas klein, aber Wolle ist sehr elastisch. Stricken Sie den Rock daher in Ihrer normalen Größe.
  • Die Maschenanzahl vor der Klammer entspricht der Größe M. Die Maschenanzahl innerhalb der Klammer entspricht Größe L und XL.
  • Der Rock wird mit doppeltem Faden gestrickt. Das wirkt sich auf die Dichte der Strickarbeit aus.
  • Die Maschenprobe mit Nadel Nummer 5 und zwei Fäden ergibt bei 17 Maschen und 22 Reihen 10x10 cm.
  • Maschen werden immer jeweils vor und nach 4 rechten Maschen aufgenommen.

Den Rock Schritt für Schritt stricken

  1. Der Rock wird nach dieser Strickanleitung von oben nach unten in runden gestrickt. 
  2. Mit Rundstricknadel Nummer 4 und doppeltem Faden werden 128 (144-160) Maschen angeschlagen. Schließen Sie die Maschen zu einer Runde.
  3. Sie stricken zunächst das Bündchen für den Rock. Dabei arbeiten Sie immer 4 Maschen rechts, 4 Maschen links im Wechsel.
  4. Nachdem Sie 20 cm Bündchen gestrickt haben, wechseln Sie zur Rundstricknadel Nummer 5.
  5. In der nächsten Runde stricken Sie fortlaufend 4 Maschen rechts und 12 Maschen links im Wechsel.
  6. Stricken Sie dieses Muster, bis die Strickarbeit 22 cm misst.
  7. In der nächsten Runde werden innerhalb jeder linken Partie je 2 Maschen aufgenommen. Sie haben anschließend 160 (180-200) Maschen auf der Nadel.
  8. Stricken Sie nun weiter das Muster, wobei Sie nun immer 4 rechte und 16 linke Maschen stricken.
  9. Wenn der Rock einer Länge von 49 (52-55) cm entspricht, wechseln Sie wieder zu Rundstricknadel Nummer 4.
  10. In der ersten Runde, welche mit Nadel Nummer 4 gestrickt wird, nehmen Sie wieder in jeder linken Partie gleichmäßig verteilt 4 Maschen auf.
  11. Anschließen befinden sich auf der Nadel 192 (216-240) Maschen.
  12. In der nächsten Runde ändert sich das Strickmuster. Arbeiten Sie nun fortlaufend 4 Maschen rechts, 4 Maschen links im Wechsel.
  13. Misst die Strickarbeit eine Länge von 53 (56-59) cm, werden alle Maschen rechts über rechts und links über links abgekettet.
  14. Zum Abschluss der Strickarbeit vernähen Sie alle Fäden gut.
Teilen: