Alle Kategorien
Suche

Slowenische Vignette kaufen - so geht's

Wie in vielen anderen Ländern wird auch in Slowenien eine Vignette verwendet, um nachzuweisen, dass man die fällige Maut zur Benutzung des Autobahn- und Schnellstraßennetzes entrichtet hat. Die meisten Fahrer sind zwar durchaus bereit, sich die slowenische Vignette zu kaufen. Viele wissen allerdings gar nicht, wo Sie diese erwerben können.

Die schöne Landschaft macht den Preis für die slowenische Vignette wieder wett.
Die schöne Landschaft macht den Preis für die slowenische Vignette wieder wett.

Weiterer Autor: Ursula Vöcking

Die Vignettenpflicht in Slowenien

Die Vignettenpflicht gilt in Slowenien seit dem 1. 8. 2008.

  • Auf den Autobahnen in Slowenien benötigen Sie für Ihren Pkw, Ihr Wohnmobil oder Ihr Motorrad eine slowenische Vignette. Diese Pflicht besteht für alle Kraftfahrzeuge mit einem Gewicht von bis zu 3,5 Tonnen. Sollten Sie mit einem schwereren Fahrzeug unterwegs sein, zahlen Sie anstelle der Vignette eine Mautgebühr, deren Höhe sich nach der gefahrenen Strecke richtet.
  • Je nachdem, wie lange Sie vorhaben, in Slowenien zu bleiben, können Sie als Fahrer eines Pkws oder eines Wohnmobils eine Vignette mit einer Gültigkeit von einer Woche, einem Monat oder einem Jahr kaufen. Als Motorradfahrer haben Sie die Wahl zwischen einer Woche, sechs Monaten und einem Jahr.
  • Wochen-, Monats- und Sechsmonatsvignetten gelten genau für eine Woche, einen Monat bzw. sechs Monate, Jahresvignetten dagegen sind bereits ab dem 1. Dezember des Vorjahres und bis zum 31. Januar des darauf folgenden Jahres gültig.
  • Den Karawankentunnel zwischen Österreich und Slowenien dürfen Sie trotz Vignette nicht kostenlos durchfahren, für seine Benutzung zahlen Sie eine zusätzliche Mautgebühr.

Hier können Sie slowenische Vignetten kaufen

  • Eine slowenische Vignette können Sie schon vorab, zum Beispiel beim ADAC, bestellen oder Sie erwerben sie an einer Tankstelle kurz vor der Grenze.
  • Kleben Sie sie auf der Fahrerseite auf die Innenseite der Windschutzscheibe, sodass sie von außen gut sichtbar ist. Falls Ihre Windschutzscheibe im oberen Bereich getönt ist, kleben Sie die Vignette darunter. Bei einem Motorrad eignet sich ein Teil Ihres Motorrads im vorderen Bereich, das sich nicht ohne Weiteres demontieren lässt.
  • Gehen Sie lieber kein Risiko ein, denn wenn man Sie ohne Vignette auf Sloweniens Autobahnen erwischt, zieht das ein hohes Bußgeld im dreistelligen Bereich nach sich. Dieses Bußgeld zahlen Sie auch dann, wenn Sie zwar eine Vignette besitzen, diese aber nicht ordnungsgemäß befestigt haben.
Teilen: