Alle ThemenSuche
powered by

Rinderbraten im Backofen saftig zubereiten - so geht's

Möchten Sie saftigen Rinderbraten zubereiten? Wie wäre es dann, wenn Sie das Fleisch mit Wein und Gemüse im Backofen garen? Das Rezept bedarf nur wenig Arbeit.

Weiterlesen

Einen zarten Rinderbraten können Sie im Backofen zubereiten.
Einen zarten Rinderbraten können Sie im Backofen zubereiten.

Was Sie benötigen:

  • Für ca. 4-6 Portionen:
  • 1 kg Rindsbraten
  • 3/4 l Merlot
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 EL Thymianblätter
  • 1 EL zerhackte Majoranblätter
  • 1 Lauchstange
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gewürznelke
  • 1 EL Tomatenmark

Den Rinderbraten zum Garen vorbereiten

Besonders saftig wird Rinderbraten aus dem Backofen, wenn Sie diesen zuvor in Wein eingelegt haben. Dadurch bekommt das Fleisch zudem eine sehr leckere Geschmacksnote.

  1. Beginnen Sie bei der Zubereitung von dem Rinderbraten also damit, den Braten einen Tag zuvor in eine hohe Auflaufform zu legen und dann mit dem Wein zu übergießen. Der Rinderbraten sollte anschließend komplett mit dem Wein bedeckt sein und dann über Nacht im Wein liegen bleiben.
  2. Am nächsten Tag können Sie den Rinderbraten auf ein Schneidebrett legen und etwas mit Küchenpapier abtupfen.
  3. Reiben Sie nun den gesamten Rinderbraten mit Salz und Pfeffer ein und erhitzen Sie währenddessen schon einmal neutrales Speiseöl in einer Kasserolle.
  4. Braten Sie den gewürzten Rinderbraten nun scharf in der Kasserolle an, nehmen Sie ihn dann kurz heraus und legen Sie ihn beiseite.
  5. Schwitzen Sie im Anschluss dessen gehackte Zwiebel- und Knoblauchstücke in dem Öl an.
  6. Nachdem Sie auch den Lauch und die Karotten fein zerschnitten haben, kommen auch diese Zutaten in die Kasserolle.
  7. Fügen Sie als Nächstes bitte noch die Lorbeerblätter, den Rosmarin, die gehackten Majoranblätter, die Thymianblätter und die Nelken hinzu.
  8. Schwitzen Sie zum Schluss außerdem noch das Tomatenmark in der Kasserolle an und löschen Sie das Ganze mit einem Schuss Wein ab, in dem das Fleisch eingelegt war.

Das Fleisch im Backofen zart garen

  1. Um den Rinderbraten nun im Backofen zu garen, müssen Sie den angebratenen Rinderbraten wieder in die Kasserolle zurücklegen. Platzieren Sie das Fleisch so, dass es ringsherum vom Gemüse umgeben ist.
  2. Stellen Sie danach die gefüllte Kasserolle in den Backofen und garen Sie das Fleisch bei 200 °C ca. 2 Stunden im Backofen.
  3. Übergießen Sie danach das Fleisch mit dem restlichen Wein und nehmen Sie die Kasserolle aus dem Backofen.
  4. Verschließen Sie die Kasserolle und lassen Sie das Fleisch über Nacht darin ziehen.
  5. Am nächsten Tag kommt die Kasserolle für eine weitere halbe Stunde bei 200 °C in den Backofen und dann ist das saftige Fleisch fertig.

Dazu können Sie zum Beispiel Spätzle servieren.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Putenbraten im Ofen zubereiten - so gelingt's

Putenbraten im Ofen zubereiten - so gelingt's

Wenn Sie ein saftiges, aber mageres Stück Fleisch essen möchten, dann machen Sie einen Putenbraten. Ein Putenbraten gelingt Ihnen am besten, wenn Sie ihn im Backofen zubereiten.

Ähnliche Artikel

Im Bratschlauch bleibt das Fleisch saftig.

Schweinebraten im Bratschlauch - ein Rezept

Wenn Sie einmal einen Schweinebraten im Bratschlauch garen möchten, ist dieses Rezept genau das Richtige. Es kommt ohne viel Schnickschnack aus und sorgt dennoch dafür, dass …

Schon gesehen?

Mehr Themen

Honig guter Qualität bewegt sich zwischen hart und zart.

Woran erkennt man guten Honig?

Süß, herb, würzig - Honig bietet viele Geschmacksfacetten. Selbst der Imker ist von seinem Honig immer wieder überrascht, denn das Naturprodukt schmeckt immer anders. Je …

Essen Sie jeden Morgen nur einen Toast, müssen Sie Ihr Toastbrot dementsprechend aufbewahren.

Toast aufbewahren - Schimmelbildung unterbinden

Was dem Einen sein Frühstücksbrötchen, ist dem Anderen sein Toast. Brötchen lassen sich täglich in der erforderlichen Menge einkaufen. Bevorzugen Sie Toas, werden Sie gleich …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Big-Tasty-Bacon - die Soße machen Sie so nach

Big-Tasty-Bacon - die Soße machen Sie so nach

Sind Sie ein Freund spezieller Soßen? Sicherlich ist dann eine süß-saure Big-Tasty-Bacon-Soße für Ihren Burger genau das Richtige. Natürlich bleibt das Original-Rezept das …