Alle Kategorien
Suche

Pfefferminze trocknen

Nichts geht über einen frischen Tee aus Pfefferminze, lesen Sie hier, wie Sie die Kräuter am besten selber trocknen, um daraus ein wohltuendes Heißgetränk herzustellen.

Bereiten Sie einen leckeren Pfefferminztee zu.
Bereiten Sie einen leckeren Pfefferminztee zu.

Was Sie benötigen:

  • Schere
  • Stück Schnur
  • Netz zum Trocknen
  • Messer/Mörser

Trocknen Sie Pfefferminze richtig

Pfefferminze eignet sich hervorragend zum Trocknen, um das Kraut haltbar zu machen und aufzubewahren. Anschließend können Sie es für einen leckeren Tee verwenden.

  1. Bevor Sie Pfefferminze trocknen können, müssen Sie das Kraut zunächst zum richtigen Zeitpunkt ernten. Nicht zu jedem Zeitpunkt im Kräuterjahr ist die Konzentration der wertvollen Inhaltsstoffe gleich hoch. Um einen möglichst hohen Gehalt an ätherischen Ölen und anderen Aromen zu gewährleisten, ernten Sie die Pfefferminze deshalb kurz vor der Blüte im Juli, kleinere Mengen können natürlich fortlaufend geerntet werden.
  2. Schneiden Sie die Pfefferminze etwa 10 cm oberhalb des Bodens ab. Binden Sie die einzelnen Stängel zu einem Sträußchen zusammen, verwenden Sie dafür ein Stück Schnur. Am besten trocknen Sie die Pfefferminze an einem schattigen Platz und setzen Sie keiner direkten Sonneinstrahlung aus. Sorgen Sie außerdem für eine gute Luftzirkulierung. Hängen Sie das Sträußchen beispielsweise kopfüber auf den Dachboden oder im Schatten auf der Terrasse (regengeschützt!) auf. 
  3. Alternativ können Sie das Kraut auch auf ein Netz auslegen, welches Sie beispielsweise an der Decke befestigen. Warm darf es in der Umgebung ruhig sein, jedoch nicht wirklich heiß, Temperaturen über 41° sollten in jedem Fall gemieden werden.
  4. Nach dem Trocknen können Sie die bröseligen Blätter leicht vom Stängel lösen und gegebenenfalls mit dem Messer oder im Mörser zerkleinern.

Für einen leckeren Pfefferminztee, der sowohl bei Erkältungen gut tut oder den Körper im Winter von innen wärmt, schütten Sie 1-2 TL getrocknete Minze mit 250 ml Wasser auf und lassen das Ganze etwa 10 Minuten ziehen.

Teilen: