Alle ThemenSuche
powered by

Personenbeschreibung - Satzanfänge gelungen gestalten

Eine Personenbeschreibung können Sie nach dem Schema von oben nach unten vornehmen. Erst das Gesicht, dann die Statur, später Kleidung und so weiter, bis Sie beim Charakter sind. In Geschichten müssen Sie Ihre Personen anders beschreiben. Gute Satzanfänge laden zum Weiterlesen ein. So wäre es möglich.

Weiterlesen

Die Personenbeschreibung in die Handlung einbauen.
Die Personenbeschreibung in die Handlung einbauen.

Die Gründe, eine Person zu beschreiben sind vielfältig. In der Schule gehört die Personenbeschreibung zum Deutschunterricht. Aber auch der Autor, der eine Kurzgeschichte, eine Novelle oder einen Roman schreibt, braucht die Personenbeschreibung. Hier sind einige Beispiele für gelungene Satzanfänge.


Beschreibung einer Person - mögliche Satzanfänge

  • Tim schaut an die Tafel. Er hat blaue, kurzsichtige Augen, kurze, blonde Haare und trägt eine Brille mit dicken Gläsern. Das ist so zwar richtig beschrieben, könnte aber auch heißen: Mit zusammengekniffenen Augen starrt Tim durch dicke Brillengläser auf die Tafel. Blonde Strähnen fallen ihm in die Stirn. Variante 1 ist eine Aufzählung von äußeren Merkmalen. In Variante 2 beschreiben Sie eine Handlung und lassen in diese das Äußere mit einfließen.
  • Mit dem Aufzählen von Merkmalen können Sie eine Person äußerlich und auch charakterlich gut beschreiben. Noch deutlicher wird es jedoch, wenn Sie die Person etwas Typisches tun lassen. Beispiel: Tim geht über den Schulhof. Er langweilt sich. Oder Sie schreiben: Gelangweilt, mit hängenden Schultern schlurft Tim über den Schulhof.
  • Für eine Personenbeschreibung brauchen Sie also treffende, beschreibende Bilder. Sammeln Sie aussagekräftige Adjektive. Eine Nase kann zierlich, gerade, krumm, gerötet, pickelig, hakenförmig, knubbelig, niedlich oder auch eingedrückt sein. Nicht nur die Adjektive sind wichtig. Auch die Verben sagen sehr viel in einer Personenbeschreibung aus. Tim geht nicht, er schlurft, wie immer mit hängenden Schultern.
  • Ihre Sätze müssen dann nicht so beginnen: X hat braune Haare, Y ist groß und Z ist klein und gedrungen. Fesseln Sie den Leser gleich mit einer Handlung und lassen Sie die Personenbeschreibung dabei mit einfließen.  X kämpft gegen den Sturm, ihre braunen Haare wirbeln durch den Wind. Der lange Y beugt sich zu X herunter. Beide könnten von der Statur her nicht unterschiedlicher sein.

Personenbeschreibung - von der Gestalt bis zum Charakter

  • Sicherlich gehört die äußere Gestalt auch zu einer Personenbeschreibung. Oft sind äußerliche Merkmale aber nicht das Wichtigste. Der Charakter eines Menschen ist in Geschichten und Romanen meistens wichtiger.  Das Äußere entsteht dann in der Fantasie des Lesers.
  • Den Charakter können Sie gut in den Handlungen beschreiben. Figur A wühlt hektisch zwischen den Papierstapeln auf seinem Schreibtisch. Figur B prüft kritisch, ob die Putzfrau dieses Mal den  Staub aus allen Ritzen beseitigt hat. Mit dem Finger wischt er am unteren Rand des Bildschirmes entlang. Wer von beiden ist der Chaot, wer der Pedant? Sie müssen nicht schreiben: A ist chaotisch. Der Leser erkennt es selbst.
  • Gelungene Satzanfänge fordern zum Weiterlesen auf. Das gelingt, wenn Sie gleich mit einer Handlung, etwas Außergewöhnlichen oder in einer ungewöhnlichen Umgebung beginnen. Bis zum höchsten Gipfel ist Tim aufgestiegen: was will er dort? Schweißtriefend schleppt sich Paul die letzten Kilometer bis zum Ziel: wird er es schaffen? Clara beobachtet ruhig die Blitze am Himmel. Sie friert in ihrem altmodischen Nachthemd. Wartet sie auf jemanden?

Wenn Ihnen die Satzanfänge in einer Personenbeschreibung schwer fallen, tun Sie so, als ob Sie mittendrin sind. Schreiben Sie einfach los. Sie können Ihre Sätze später immer noch ändern.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

1 kN in kg umrechnen - so gehen Sie vor
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

1 kN in kg umrechnen - so gehen Sie vor

kN ist die Abkürzung für die Einheit "Kilonewton". Diese lässt sich allerdings nicht ohne Weiteres in kg, also einem Gewicht in Kilogramm, umrechnen.

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Ähnliche Artikel

Fabel - Merkmale einfach erklärt
Aleksandra Blal

Fabel - Merkmale einfach erklärt

Fabeln sind von Natur aus kurz gestrickt, beinhalten aber einen lehrreichen Inhalt. Diese Geschichten haben ebenso bestimmte Merkmale, an denen sie sich eindeutig erkennen …

Argumentieren Sie überzeugend!
Sabine Sanftleben

Argumentation - Satzanfänge gelingen so

Argumentieren Sie überzeugend - beginnen Sie Ihre Argumentation mit Ihrem schwächsten Argument und beenden Sie sie mit dem stärksten. Zuletzt Gelesenes - oder Gehörtes - bleibt …

In einer Interpretation analysieren Sie Texte.
Linda Erbstößer

Aufbau einer Interpretation - so gelingt's

"Bitte interpretieren Sie diesen Text." Oh je, wie geht das nochmal? Sollen Sie in der Schule oder in Ihrer Weiterbildung eine Analyse schreiben? Wenn Sie sich an den …

Schon gesehen?

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Mehr Themen

Eine Frage, die die Welt beschäftigt: Wer rasiert den Dorfbarbier?
Antonia Kraus

Die 3 besten Fragen der Welt

Im Allgemeinen sind Kinder sehr neugierig. Daher kommen die besten Fragen der Welt häufig von Kindern. Doch nicht immer findet sich eine logische Antwort. Im besten Fall können …

Wer oder was ist Gott?
Sima Moussavian

Negative Theologie - Gott in der Verneinung finden

Der Allmächtige. Der Allsichtige. Der Verzeihende. Die letzte Zufluchtsstelle. Wer oder was Gott ist, kann mit einer Unmenge von Worten erklärt werden. Greifbar oder klar …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Zwischen Vokabeln und Grammatik: So verbessern Sie Ihre englische Aussprache.
Alexandra Riebow

In Englisch die Aussprache trainieren - so geht's

Englisch ist die am weitesten verbreitete Sprach der Welt. Wer Englisch spricht, kann sich in fast jedem Land zurechtfinden und interessante Gespräche mit Menschen aus anderen …