Alle Kategorien
Suche

Mittelblond - so schminken Sie sich fürs Büro und abends

Das Make-up auf der Arbeit sollte sich von dem Make-Up für den Abend unterscheiden. Im Büro sollten Sie natürlich wirken und sich nicht zu stark schminken. Beim abendlichen Ausgang mit Freunden oder Ihrem Liebsten, darf Ihr Make-up ein bisschen stärker aufgetragen sein. Mit den richtigen Tipps und Tricks müssen Sie sich nach der Arbeit im Büro nicht noch einmal komplett neu schminken. Intensivieren Sie einfach Ihr Make-up vom Vormittag. Haben sie mittelblondes Haar, so passen die Farbtöne, violett, grün, grau und bronze am besten zu Ihnen.

Schminken leicht gemacht!
Schminken leicht gemacht!

Was Sie benötigen:

  • Concealer einen Hautton heller, als Ihr eigener Hautton
  • flüssiges Make-up in Ihrem Hautton
  • Puder in Ihrem Hautton
  • eine Lidschattenpalette mit mindestens drei Farben eines Farbtons
  • Rouge in Rose und Orange bzw. Braun
  • einen schwarzen Kayalstift
  • schwarzen Eyeliner
  • ein helles Lipgloss
  • einen etwas dunkleren Lippenstift
  • gute Wimperntusche
  • Schminkpinsel und/oder Schwämme

Die Grundierung für den perfekten Teint

Ob mittelblond oder rothaarig- ein perfekter Teint ist ein Muss für jede Frau. So wirken Sie natürlich schön und nicht übertrieben geschminkt.

  1. Nehmen Sie den Concealer und tragen Sie Ihn unter den Augen, um die Nase und an allen leicht geröteten Stellen, Ihres Gesichts auf. Massieren Sie ihn sanft mit den Finger ein. Nehmen Sie nicht zu viel Concealer, da er sonst abbröckeln könnte, wenn er getrocknet ist.
  2. Tragen Sie auf Ihr ganzes Gesicht etwas flüssiges Make-up auf. Massieren Sie es mit den Fingern in kreisenden Bewegungen ein. Seien Sie auch hier sparsam mit dem Make-up. Manchmal ist weniger mehr.
  3. Nehmen Sie nun den Puder zur Hand. Benutzen Sie einen Schwamm oder einen Pinsel und pudern Sie Ihr Gesicht ebenfalls sehr sparsam. Durch das Puder erscheint Ihr Gesicht Matt und Ihr Make-up hält um einiges länger. Dies gilt auch für den Lidschatten oder das Rouge.

Das Make-up für das Büro für Mittelblonde

Wenn Sie keine Lidschattenpalette besitzen, dann kaufen Sie sich eine Lidschattenpalette mit mindestens drei Farben. Ideal für mittelblondes Haar sind frische Farben wie violett, grün oder braun-bronze. Auch Grautöne passen gut zum mittelblondem Haar. Lassen Sie die Finger von dunkelblauem oder schwarzem Lidschatten. Dieser nimmt Ihnen Ihre natürliche Frische

  1. Nehmen Sie einen breiten Pinsel und streichen Sie kräftig über die hellste Farbe Ihrer Lidschattepalette. Tragen sie die helle Farbe auf dem ganzen Lied auf und verteilen Sie sie bis unter die Augenbrauen.
  2. Nehmen Sie einen schmaleren Pinsel und greifen Sie zu der mittleren Farbe Ihrer Lidschattenpalette. Pinseln Sie die Farbe in die Lidfalte ein. Das verleiht Ihrem Auge mehr Kontur und ergänzt sich mit dem mittelblonden Haar. 
  3. Nehmen Sie einen feinen Pinsel und umranden Sie mit der mittleren Farbe Ihr ganzes Auge. Anschließend ziehen Sie mit einem dunkelbraunen oder schwarzem Kayalstift einen Lidstrich.
  4. Verleihen Sie Ihren Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift Kontur und Form. Nehmen Sie bei mittelblondem Haar einen hellbraunen Stift. Seien Sie sparsam mit der Stärke des Auftragens, damit Ihre Augenbrauen weiterhin natürlich aussehen.
  5. Tuschen Sie Ihre Wimpern mit einer Wimperntusche Ihrer Wahl.
  6. Falls Sie Ihre Lippen auch schminken wollen, greifen Sie zu einem hellen, pfirsischfarbenem Lippenstift oder einem durchsichtigem Lipgloss.
  7. Zum Abschluss nehmen Sie ein rosefarbenes Rouge. Dieser Farbton passt besonders gut zu mittelblond. Nehmen Sie einen weichen Pinsel und verteilen sie das Rouge dezent auif ihren Wangenknochen.

Ihr dezent klassisches Make-up für das Büro ist jetzt fertig.

Das Make-Up für den Abend für Mittelblonde

Wenn Sie gegen Abend geplant haben, auszugehen, scheuen Sie nicht davor, ein stärkeres Make-Up aufzulegen. SIe sind nicht mehr im Büro und dürfen auch durch gut betonte Konturen auffallen. Das Abend-Make-up für Mittelblonde braucht auch nicht viel Zeit. Intensivieren Sie einfach ihr Make-up vom morgen.

  1. Greifen Sie erneut zu Ihrer Lidschattenpalette und tragen Sie den mittleren Lidschatten auf das gesamte Lid auf.
  2. Nehmen Sie den dunkelsten Lidschatten aus Ihrer Palette und umranden Sie mit diesem zunächst Ihr gesamtes Auge. Anschließend tragen Sie den dunklen Lidschatten noch in der Lidfalte auf. Achten Sie nun besonders auf weiche Konturen. Pinseln Sie den dunklen Lidschatten also gut ein, sodass er mit dem mittleren Lidschatten zu verschmelzen erscheint. 
  3. Zaubern Sie nun Highlights mit dem hellen Lidschatten, indem Sie diesen erneut unter den Augenbrauen und um Ihren Tränensack auftragen. Die helle Farbe lässt Ihre Augen wacher aussehen und ergänzt sich super mit dem mittelblonden Haar.
  4. Nehmen Sie nun einen dunklen Kayal oder einen Eyeliner und ziehen Sie Ihren Lidstrich nach.
  5. Benutzen Sie erneut den Augenbrauenstift und konturieren Sie Ihre Augenbrauen etwas stärker.
  6. Tuschen Sie Ihre Wimpern noch einmal nach.
  7. Nehmen Sie nun einen kräftigeren Lippenstift Ihrer Wahl. Zu Mittelblond passt am besten ein dunklerer Pfirsichton. Tragen Sie den Lippenstift sorgfältig auf. Optional können Sie Ihre Lippen noch mit einem durchsichtigen Lipgloss überziehen.
  8. Nehmen Sie nun ein orange-bis braun-farbenes Rouge und tragen Sie es unter den Wangenknochen auf. Dies lässt Ihre Wangenknochen höher erscheinen. Braunes oder orangenes Rouge passt sehr gut zum mittelblonden Haar.

Ihr Make-up für den Abend ist komplett. Nun können sie es krachen lassen!

Teilen: