Alle Kategorien
Suche

Milliliter in Gramm umrechnen - so geht's

Milliliter oder Gramm, ist das nicht das Gleiche? Müssen Sie das umrechnen? Sie müssen, es ist nämlich nur in einem bestimmten Fall identisch.

Wieviel Gramm sind ein Milliliter?
Wieviel Gramm sind ein Milliliter?

Milliliter ist eine Volumeneinheit

  • Die Einheit für das Volumen ist der Liter. Ein Liter entspricht dabei einem Kubikdezimeter.  Das heißt, Sie haben einen Würfel mit einer Kantenlänge von zehn Zentimetern. Dieser Würfel hat das Volumen von genau einem Liter. Flüssigkeiten und Gase werden meistens in Litern gemessen. Ein Milliliter ist der tausendste Teil eines Liters.
  • Mit Kilogramm oder Gramm arbeiten Sie, wenn Sie die Masse eines Gegenstandes bestimmen wollen. Sie können die Volumeneinheit Milliliter nicht so einfach in die Masseeinheit Gramm umrechnen. Um das möglich zu machen, wurde von der CGPM (Generalkonferenz für Maß und Gewicht) festgelegt, dass ein Kilogramm Wasser bei vier Grad Celsius genau das Volumen von einem Liter hat.
  • Nun ist aber nicht alles gleich schwer, was in den Würfel von zehn Zentimetern Kantenlänge passt. Füllen Sie einen Würfel mit Blei und einen zweiten Würfel derselben Kantenlänge mit Federn. Sie werden feststellen, dass der Würfel mit dem Blei wesentlich schwerer ist, als der mit den Federn. Dabei haben beide Würfel das Volumen von einem Liter.

In Gramm umrechnen

  • Sie müssen also noch eine weitere Größe in die Umrechnung mit einbeziehen. Was unterscheidet Blei von Federn (mal abgesehen von der Masse)? Genau, die Dichte. Blei hat eine wesentlich höhere Dichte als Federn.
  • Um die Masse eines Körpers in Gramm oder Kilogramm auszurechnen, brauchen Sie immer sein Volumen in Milliliter oder Liter und seine Dichte. Die Dichte der Stoffe können Sie in entsprechenden Tabellen in Büchern oder dem Internet nachschlagen.
  • Allgemein gilt: Masse = Volumen x Dichte. Wasser hat die Dichte von 1 kg/dm3 . Masse = 1 Liter x 1 kg/dm3 = 1kg. Genauso können Sie auch Milliliter in Gramm umrechnen. Als Beispiel nehmen Sie einen Milliliter Milch. Milch hat eine Dichte von 1,03165 g/cm3. Daraus ergibt sich: Masse = 1 x 1,03165 = 1,03165 Gramm. Ein Milliliter Milch hat die Masse von 1,03165 Gramm. Zwei Milliliter Milch haben zusammen die Masse von (2 x 1,0365) 2,073 Gramm.
  • Sie sehen also, es ist gar nicht so schwer, Milliliter in Gramm umzurechnen. Sie brauchen nur die Dichte der Flüssigkeit berücksichtigen.
Teilen: